APAf goes viral!

APAf-Austrian Press Africa auf Kickstarter

Wien (OTS) - ICAP (International Center for African Perspectives) startet auf der Crowdfounding-Plattform Kickstarter am 11. September im Cafe Blue Box (Wien 1070, Richtergasse 8) ab 19:30 Uhr die Kampagne Go APAf! In 30 Tagen wollen wir mindestens 6.000 Euro sammeln, um für den ersten afrikanischen Presseclub Österreichs einen Social Media Editor finanzieren zu können. Am 11. September stellen wir das Projektvideo vor, sprechen über unsere Vision und lassen den Abend mit Prince Zeka und Nastja & Can musikalisch ausklingen. 

2017 wurde von der Bunten Plattform und ICAP der erste afrikanische Presseclub gegründet. APAf ist ein qualitativ hochwertiger afrikanischer Presseclub, der sich als Orientierungsstütze für österreichische und europäische Journalisten afrikanische Politik betreffend etablieren will. 

APAf goes viral!

Datum: 11.09.2017, 19:30 - 23:00 Uhr

Ort: Cafe Blue Box
Richtergasse 8, 1070 Wien, Österreich

Url: https://www.diebunten.eu/news-1-cnty/j7agyez741/news-1-cnty

Rückfragen & Kontakt:

Anna Luther
Die Bunten Plattform
Rotenlöwenstraße 12/1 1090 Wien
+43 1 310 03 25
+43 676 409 34 86
www.diebunten.eu/icap

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005