Spitzenkandidaten im ORF Landesstudio Wien

Eine Woche Nationalratswahlkampf aus Wiener Sicht

Wien (OTS) - Der ORF Wien berichtet in seinen drei Medien ausführlich über den Nationalratswahlkampf 2017 aus Wiener Sicht. Den Auftakt der Intensiv-Berichterstattung bilden ab Montag die trimedialen Interviews mit den Bundesspitzenkandidaten an ihren Lieblingsorten in Wien. Ab 8 Uhr führt Bernhard Weihsinger persönlich-private Talks auf Radio Wien. Am Abend folgen die politischen Interviews von Ulrike Dobes in „Wien heute“ (19 Uhr, ORF2). Und danach werden diese Interviews in voller Länge auf wien.ORF.at online gestellt.

Die Termine:
11.9.: Ulrike Lunacek, Grüne
12.9.: Heinz Christian Strache, FPÖ
13.9.: Matthias Strolz, Neos
14.9.: Sebastian Kurz, ÖVP
15.9.: Christian Kern, SPÖ

Über den Wahlkampf der Wiener Landesspitzenkandidaten berichtet das Landesstudio in Form von ausführlichen aktuellen Reportagen. Dazu gibt es Berichte über die Wahlkampf-Auftakt- und Abschlussveranstaltungen, Beiträge über die Positionen der Parteien zu den wichtigsten Wahlkampfthemen aus Wiener Sicht und Service-Beiträge etwa zum Thema Wahlkarten.

Am Wahltag, dem 15.Oktober, werden Radio Wien und „Wien heute“ im Rahmen von Sondersendungen u.a. die ersten Wien-Hochrechnungen, interessante Bezirksergebnisse, Analyse-Interviews und die ersten Reaktionen der Wiener Parteiobleute bringen. Dazu werden sämtliche Detailergebnisse auf wien.ORF.at abrufbar sein.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Paul Tesarek
Chefredakteur ORF Studio Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WOA0001