Volkshilfe: "Sei eine starke Stimme" dauerhaft im öffentlichen Raum

Einladung zur maniFESTation am Donnerstag, 7.9. in Wien

Wien (OTS) - Der visuelle Teil der neuen Volkshilfe Kampagne „Sei eine starke Stimme“ wurde von der bekannten kolumbianisch-amerikanischen Street-Art Künstlerin Jessica Sabogal gestaltet. Sie war auch an der Aktion „We the people“ zur Amtseinführung von Donald Trump beteiligt.

Derzeit gestaltet Sabogal gemeinsam mit zwei anderen KünstlerInnen eine 180 Quadratmeter große Hauswand im fünften Wiener Gemeindebezirk. Die Volkshilfe lädt alle MedienvertreterInnen und gesellschaftspolitisch Engagierten und Interessierten herzlich zur Präsentation des Kunstwerkes mit musikalischem Rahmenprogramm und Reden.

Foto-/Drehtermin: maniFESTation "Sei eine starke Stimme"

Gemeinsam mit den KünstlerInnen präsentiert die Volkshilfe das 180 Quadratmeter große Kunstwerk. Viele "starke Stimmen" sind mit dabei: Erich Fenninger, Jessica Sabogal, Robert Misik und viele andere. Auch für musikalische Stimmung wird gesorgt: Giga Ritsch und Café Drechsler treten live auf.

In ihrer neuen Kampagne „Sei eine starke Stimme“ erzählt die Volkshilfe die Geschichte von drei außergewöhnlichen Menschen, die trotz ihrer eigenen schwierigen Situation für andere aktiv geworden sind. Die Geschichten sind in Form von Videos auf Facebook, dem YouTube-Kanal der Volkshilfe und auf www.starkestimmen.at zu sehen.

Volkshilfe Direktor Erich Fenninger: „Mit den inspirierenden Filmen fordern wir die Menschen gemeinsam dazu auf, auch selbst zu einer starken Stimme für soziale Gerechtigkeit zu werden.“ Die drei portraitierten Personen sind auch in Form von 16-Bogen-Plakaten in ganz Österreich sichtbar.

Alle Infos auf www.starkestimmen.at

Die Kampagne wurde gemeinsam mit 360° CONTENTLY, Mario Krendl entwickelt. Die Volkshilfe Österreich dankt den HauptsponsorInnen T-Mobile, Wiener Städtische Versicherungsverein und Bank Austria.

Datum: 07.09.2017, 17:30 Uhr

Ort: werkzeugH
Schönbrunner Straße 59-61, 1050 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich
Melanie Rami, MA
Pressesprecherin
+43 (0) 676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at
www.volkshilfe.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001