Die 3. Power Pricing Konferenz

Bereits zum dritten Mal findet die österreichische Pricing Konferenz im Park Hyatt Vienna statt, dieses Jahr zum Thema „Power Pricing entlang der digitalen Wertschöpfungskette“.

Wien (OTS) - Die Digitalisierung verändert die industrielle Wertschöpfungskette! Wie sich Unternehmen mit der richtigen Pricing-Strategie darauf vorbereiten können und wie dadurch neue Umsatzpotenziale nutzbar werden, wird am 24. Oktober 2017 mit Best Practice Beispielen aus unterschiedlichen Bereichen der Industrie gezeigt. Rund 80 Geschäftsführer und Pricing-Verantwortliche aus Marketing und Vertrieb nutzen diese exklusive Veranstaltung jährlich.

So wird Christoph Kullnig von RUNTASTIC/ADIDAS die Erfolgsgeschichte des ehemaligen Start-ups auch aus Pricing Sicht erzählen. Weitere Einblicke geben Welser Profile, Klinger Holding, Vestner Aufzüge sowie die Experten von Simon, Kucher & Partners. Neben einem hochkarätig besetzten Podium, bieten vier verschiedene Breakout-Sessions mit den Pricing-Experten von Simon-Kucher & Partners Raum für Expertise. Nicht nur Veranstalter, sondern auch Besucher äußern sich begeistert zur Veranstaltung. So resümiert der Geschäftsführer der Rathgeber GmbH: „Hochwertige und einzigartige Veranstaltung zum Thema Pricing! Tolle Vorträge, eine Menge Inspiration für das eigene Pricing und super Ambiente. Kurzum: Wir kommen wieder!“

Alle Informationen unter: http://www.pricingkonferenz.at/

Weiterführende Links:
http://www.simon-kucher.com/
https://industriemagazin.at/blog

Rückfragen & Kontakt:

Martina Harder, MA
Projektmanagerin Events
WEKA Industrie Medien
Dresdner Straße 45
Tel: + 43 1 97 000 – 407
Email: martina.harder@industriemagazin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMA0002