ERINNERUNG: Pressekonferenz „Lehre attraktiver machen! Lehrlinge entlasten. Wirtschaft fördern.“

PK der ÖGJ - Gewerkschaftsjugend mit Sozialminister Alois Stöger

Wien (OTS) - Die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) präsentiert ihre zwei neuen Kampagnen „Gratis Führerschein für Lehrlinge“ und „Internatskosten weg“. Unterstützung kommt dabei von Alois Stöger, selbst Gewerkschafter, der einst eine Lehre als Maschinenschlosser bei der VOEST in Linz absolvierte. Am Programm der beiden politischen Forderungen stehen auch die Umsetzungsmöglichkeit und Finanzierung. ++++

B I T T E  M E R K E N  S I E  V O R !

ZEIT: Dienstag, 5. September 2017, 9:30 Uhr

ORT: ÖGB-Zentrale (Catamaran), Presse- und Delegationsraum im EG
Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien, (vis-à-vis U2-Station Donaumarina)

IHRE GESPRÄCHSPARTNERiNNEN SIND:

  • Alois Stöger, Arbeits- und Sozialminister
  • Sascha Ernszt, ÖGJ-Bundesjugendvorsitzende
  • Susanne Hofer, GPA-djp-Jugendvorsitzende

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Kommunikation
Suzan Aytekin
Presseverantwortliche ÖGJ
+43 (0) 1 53 444-39284
0664 614 50 11
suzan.aytekin@oegb.at
www.oegj.at
www.facebook.com/oegj.at
www.youtube.com/OEGJonline

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Andreas Berger
Pressesprecher von Sozialminister Alois Stöger
+ 43 (0) 1 711 00-862247
andreas.berger@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001