Währing: Werkverzeichnis des Malers Josef Zlatuschka

Anmeldung zur Buch-Präsentation: bm1180@bezirksmuseum.at

Wien (OTS/RK) - „Josef Zlatuschka (1879 – 1954) – Ein vergessener Wiener Künstler“ lautet der Titel einer neuen Publikation, die am Donnerstag, 7. September, zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Mit diesem umfassenden Werkverzeichnis (240 Seiten, 1000 Abbildungen, durchgehend vierfärbig, ISBN: 978-3-903167-01-8, Preis: 34,90 Euro) wird das reiche künstlerische Wirken des zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Malers Josef Zlatuschka gebührlich gewürdigt. Die Buch-Präsentation findet im Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) statt und beginnt um 18.00 Uhr. Der Eintritt ist gratis. Um Anmeldungen wird gebeten: Telefon 4000/18 127 (Sonntag, 3. September, von 10.00 bis 12.00 Uhr, sowie Montag, 4. September, von 9.30 bis 11.30 Uhr). Anmeldungen per E-Mail:
bm1180@bezirksmuseum.at.

Josef Zlatuschka war ein ebenso talentierter als auch eifriger Maler (Öl, Gouache, Tempera, Aquarell, Mischtechnik, Zeichnung, Radierung und Kalligrafie). Landschaften, Veduten, Stillleben, Porträts und Akte gehörten zu seinen Hauptmotiven. Stets stand für Zlatuschka das malerische Schaffen im Vordergrund, nie der Verkauf. Der bescheiden lebende Künstler fertigte rund 1.200 Bilder an.

Vor seinem Ableben im Jahr 1954 verbrannte der Maler all seine persönlichen Aufzeichnungen. Das erschwerte die Erstellung der detaillierten Lebens- und Arbeitsgeschichte durch die Tochter, Margit Tepliczky. Nun liegt der aufschlussreiche Überblick vor und ist im Fachhandel oder direkt beim Verlagshaus „Der Verlag Dr. Snizek e. U.“ (E-Mail office@der-verlag.at, Telefon 478 74 54) zu beziehen.

Allgemeine Informationen:
Verlag Dr. Snizek e. U.:
www.der-verlag.at
Bezirksmuseum Währing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007