Besondere Cocktail-Party mit Roboter, künstlicher Intelligenz und vielen wichtigen Menschen

Mensch : Maschine-Challenge beim Patente Cocktail als amüsanter Auftakt der Alpbacher Technologiegespräche

Alpbach (OTS) - Simmering : Kapfenberg war gestern…Mensch : Maschine – das nenn‘ i Brutalität – mit diesen Worten lud das Österreichische Patentamt und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie zum Patente Cocktail in den Alpbacherhof. Nicht ganz so brutal, wie angekündigt, verlief das Gefecht Mensch : Maschine. Studierende und eine hochkarätige Gästeschar, von Bundesminister Jörg Leichtfried über  Georg Kapsch,Präsidenten der Industriellenvereinigung, TU-Graz-Rektor Harald Kainz,Patentamtspräsidentin Mariana Karepova bis Hannes Androsch kämpften gemeinsam gegen die künstliche Intelligenz von Google. Das Match endete mit 2:2 unentschieden. Google Pressesprecher Wolfgang Fasching-Kapfenberger ging mit einem Trostpreis für seinen Assistenten heim.

Weitere Bilder in der APA-Fotoservicegalerie

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christian Laufer
Öffentlichkeitsarbeit & Public Relations
Österreichisches Patentamt
Telefon +43 (0) 664 - 88 585 361
christian.laufer@patentamt.at
http://www.patentamt.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAT0001