„Klingendes Österreich: Südtiroler Wallfahrt“ am 15. August in ORF 2

Sepp Forcher unterwegs über das Gampenjoch zum Nonsberg

Wien (OTS) - In der 190. Sendung „Klingendes Österreich“ macht Sepp Forcher eine Südtiroler Wallfahrt. Und so ist er am Dienstag, dem 15. August 2017, um 20.15 Uhr in ORF 2 unterwegs vom Gampenjoch zum Nonsberg. Unter anderem stattet er am Deutschnonsberg dem vielbesuchten Wallfahrtsort „Unsere Liebe Frau im Walde“ und im südlicheren Teil dieser eindrucksvollen Landschaft der Kirche in Sanzeno und der Wallfahrtskirche San Romedio einen Besuch ab. San Romedio war immer schon von großer Bedeutung für Tirol, so hat zum Beispiel Andreas Hofer vor den Bergisel-Kämpfen mit Hunderten Nonsberger Schützen dorthin eine Bittwallfahrt unternommen.

Sepp Forcher unterwegs vom Gampenjoch zum Nonsberg

Die klingende Wanderung beginnt in der Gemeinde Tisens im burgen- und kirchenreichen Mittelgebirge zwischen Etschtal und Gampenjoch. „Unsere Liebe Frau im Walde“ und St. Felix sind noch auf Südtiroler Boden, während sich die Orte Fondo, Sanzeno und Castelfondo schon in der Provinz Trient befinden. Eine Besonderheit für sich sind die beiden Südtiroler Gemeinden Laurein und Proveis, die ihren Südtiroler Charakter bewahren konnten und nun seit einiger Zeit durch eine Straße und einen Tunnel mit dem Ultental, das bei Lana in das Etschtal mündet, verbunden sind. Folglich ist Lana, die große Obstgemeinde, der richtige Ort für den musikalischen Schlusspunkt dieser 190. Sendung „Klingendes Österreich“, der von der Bürgerkapelle Lana gestaltet wird.

Außerdem musizieren und singen: Kondl’n & Tepf, Nalser Dreigesang, Familienmusik Huber, Prissianer Weisenbläser, Geschwister Pichler, 4blosn, Ultner 5 Gsång.

„Klingendes Österreich“ ist eine Produktion des ORF-Landesstudios Steiermark, für Buch und Regie zeichnet Elisabeth Eisner verantwortlich. Die Sendung ist in der ORF-TVthek (http://tvthek.ORF.at) sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007