Verband Freier Radios Österreich: Die Wahl von Oliver Stribl zum neuen RTR-Chef ist ein Signal in die richtige Richtung

Wir gratulieren Oliver Stribl zur neuen und sehr herausfordernden Position. Herr Stribl fiel stets als kompetenter und unabhängiger Medienfachmann in der Branche auf. Wir freuen uns auf die Fortführung der guten Zusammenarbeit mit der RTR, mit deren kompetenter Unterstützung wir in den vergangenen Jahren den nicht-kommerziellen Privatrundfunk in Österreich wesentlich weiterentwickeln konnten. Die RTR ist für uns sowohl als Rundfunkveranstalter als auch als Anbieter im Bereich der Medienbildung ein wertvoller Partner.
Helga Schwarzwald, Geschäftsführerin des Verbands Freier Radios Österreich
Ich würde mich sehr freuen, wenn wir gemeinsam mit der RTR die Rolle Freier Medien als 3. Sektor in der österreichischen Rundfunklandschaft konsequent weiter stärken können.
Helga Schwarzwald, Geschäftsführerin des Verbands Freier Radios Österreich

Wien (OTS) - Es ist beschlossen: Oliver Stribl wird der Nachfolger von Alfred Grinschgl, dem bisherigen Mediengeschäftsführer der Rundfunk- und Telekom-Regulierungs GmbH (RTR). Helga Schwarzwald, Geschäftsführerin des Verbands Freier Radios Österreich: „Wir gratulieren Oliver Stribl zur neuen und sehr herausfordernden Position. Herr Stribl fiel stets als kompetenter und unabhängiger Medienfachmann in der Branche auf. Wir freuen uns auf die Fortführung der guten Zusammenarbeit mit der RTR, mit deren kompetenter Unterstützung wir in den vergangenen Jahren den nicht-kommerziellen Privatrundfunk in Österreich wesentlich weiterentwickeln konnten. Die RTR ist für uns sowohl als Rundfunkveranstalter als auch als Anbieter im Bereich der Medienbildung ein wertvoller Partner.“ Wie wichtig der Erwerb von Medienkompetenzen gerade in Zeiten der Verunsicherung durch Fake-News und großer Medienvielfalt ist, zeigte sich schon 2016 in einer umfassenden RTR Studie mit dem Titel „Ich lerne mit jeder Sendung! Bildungsleistungen und Beiträge zum lebensbegleitenden Lernen des nichtkommerziellen Rundfunks in Österreich“. Verbands-Geschäftsführerin Schwarzwald: „Ich würde mich sehr freuen, wenn wir gemeinsam mit der RTR die Rolle Freier Medien als 3. Sektor in der österreichischen Rundfunklandschaft konsequent weiter stärken können.

Rückfragen & Kontakt:

Verband der Freien Radios
Helga Schwarzwald
Tel.: +43 (0)680 2368889
E-Mail: office@freie-radios.at

Unlimited Communications GmbH
Stephan Scoppetta, Managing Partner
Tel.: +43 (0)664 1242976
E-Mail: s.scoppetta@unlimited-communications.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ULC0001