Generationenwechsel bei der SPÖ. #NRW17

Vositzender der SoN Oliver Stauber auf aussichtsreichem Bundeslistenplatz der SPÖ

Laut für die Leisen und stark für die Schwachen
Oliver Stauber
Ich sehe mich als Bindeglied zwischen der jungen und der erfahrenen Generation.
Oliver Stauber

Wien (OTS) - Die Erneuerung kann beginnen


Zwischen den beiden prominenten Vorsitzenden der Jungen Generation, Katharina Kucharowitz und der Vorsitzenden der Sozialistischen Jugend, Julia Herr, reiht sich Wirtschaftsanwalt Oliver Stauber auf dem aussichtsreichen 15. Listenplatz ein.

Die drei Vertreter der jungen SPÖ stehen damit vor Parteigranden wie Christoph Matznetter und Josef Cap. Ein Grund mehr für Oliver Stauber zu betonen: Ich sehe mich als Bindeglied zwischen der jungen und der erfahrenen Generation.

Diese Brücke reicht auch vom Lavanttal bis nach Wien. Stauber stammt nämlich aus Kärnten, wo er vor knapp 20 Jahren auch seine politischen Karriere begann. Schon als Schulsprecher und Soldatensprecher, sowie als langjähriger stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Generation in der SPÖ war es ihm stets ein Anliegen sich für seine Mitmenschen einzusetzen.

Wirtschaftsanwalt mit Sinn für soziale Gerechtigkeit

Oliver Stauber absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften als auch Management and International Business (MIB) an der Karl-Franzens-Universität Graz. Nach knapp 10 Jahren in der Wirtschaft ist er nunmehr seit einigen Jahren als Rechtsanwalt tätig. Hier berät er vor allem KMUs und Start-ups in gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen. Als Vorstandsmitglied im Klub der Sozialdemokratischen Rechtsanwälte berät er darüber hinaus ehrenamtlich Menschen, die juristischen Rat suchen, sich aber einen Anwalt nicht leisten können. Laut für die Leisen und stark für die Schwachen lautet sein Credo.

Stauber wird sich mit dem Slogan "Österreich gemeinsam #FAIRändern" im Wahlkampf vor allem für die Ein-Personen-Unternehmen (EPUs), Start-ups und für eine Öffnung der Partei einsetzen.

Oliver Stauber hier unterstützen!
Hier klicken

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Szakusits
Pressesprecher der Sektion ohne Namen
presse@sektion.org
www.sektion.org
www.facebook.com/sektionohnenamen

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SON0001