re.comm 17 - Wikipedia-Gründer Jimmy Wales bildet den Auftakt

Der US-Amerikanische Internet-Unternehmer eröffnet den 6. Innovationskongress in Kitzbühel.

Wien (OTS) - Zur re.comm 17, dem Real Estate Leaders Summit, erscheint von 22. bis 24. November nicht nur die Elite der Immobilienbranche. Neben vielen namhaften Speakern konnte für dieses Jahr Wikipedia-Grüner Jimmy Wales als Startredner für den Innovationskongress in Kitzbühel gewonnen werden.

Jimmy Wales ist der Gründer der Online-Enzyklopädie Wikipedia und einer der großen Internetpioniere. Das TIME Magazine listete ihn 2006 als einen der 100 einflussreichsten Menschen. Im März 2000 gründet Jimmy Wales das Online Informations-Projekt Nupedia, als dessen Nebenprojekt Wikipedia entsteht. Die 2003 gegründete Nonprofit-Bewegung Wikimedia Foundation, deren Vorstand Jimmy Wales ist, widmet sich der Weiterentwicklung von Wikipedia. Jimmy Wales ist außerdem Mitgründer der For-Profit Organisation Wikia Inc. sowie des Mobilfunknetzbetreibers TPO, der 10% der monatlichen Rechnung an eine vom Kunden ausgewählte Wohltätigkeitseinrichtung spendet. Mit seinem jüngsten Projekt Wikitribune, einer werbefreien Nachrichtenplattform, will er die Welt ebenso revolutionieren wie mit Wikipedia. Ende November besucht er Österreich, um die Teilnehmer der re.comm 17 zu inspirieren.

Vortragende aus den Bereichen Wissenschaft, Politik, Ökonomie, Technik, Zukunft, u.v.m. bereichern die re.comm 17. Das Speakerboard besteht heuer aus elf renommierten ExpertInnen - acht von ihnen stehen bereits fest. Neben Jimmy Wales begeistern: der Entrepreneur und Technologie-Investor Nicklas Bergmann, der Zukunftsforscher José Luis Cordeiro, der britische Politiker Nigel Farage, der Avantgarde Künstler und Cyborg Aktivist Neil Harbisson, die Ökonomin Marianna Mazzucato, der Professor der Materialchemie Donald Sadoway, der Ökonom Hans-Werner Sinn sowie der Soziologe und Sozialpsychologe Harald Welzer.

Über die re.comm:

Die Zeit zwischen 22. Bis 24. November 2017 steht in Kitzbühel ganz im Zeichen des Gedanken- und Meinungsaustauschs der internationalen Immobilienwirtschaft. An den drei Tagen treffen sich rund 200 ManagerInnen der Immobilienbranche zum Netzwerken. Dabei lassen sie sich von elf renommierten Vortragenden aus den unterschiedlichsten Disziplinen inspirieren. Der bunte Mix aus verschiedenen Weltanschauungen und Persönlichkeiten zeichnet die re.comm aus und beflügelt die Immobilienbranche auf ganz besondere Weise. Weitere Informationen finden Sie unter www.recomm.eu.

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Barbara Plöchl
T: +43 1 512 16 16 - 34
E: barbara.ploechl@epmedia.at
www.recomm.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001