Happy Birthday Arnie! Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ mit „Exklusiv-Interview mit Günther Ziesel“

Außerdem: Schwarzenegger-Intimus Günther Ziesel zu Gast in „Kultur Heute“

Wien (OTS) - Die „steirische Eiche“ wird 70 – ORF III Kultur und Information feiert mit und widmet dem Jubilar einen ganzen Abend, am „Themenmontag“, dem 31. Juli 2017: Höhepunkt ist „Das Exklusiv-Interview mit Günther Ziesel“ in voller Länge (ca. 50 Minuten). Bereits im Vorabend gratuliert „Kultur Heute“ (19.50 Uhr) zum Geburtstag. Bei Ani Gülgün-Mayr ist ORF-Journalist Günther Ziesel zu Gast, den eine langjährige Freundschaft mit Schwarzenegger verbindet. Ziesel ist außerdem Kurator des vierteiligen „ORF III Themenmontags“ und führt durch den Abend.

Der Hauptabend startet mit der neuen ORF-Produktion „Arnold Schwarzenegger – Vom Steirerbub zum Superstar“ (20.15 Uhr). Darin lässt Regisseur Christian Zechner die bedeutendsten Momente im Leben des Steirers Revue passieren und entdeckt dabei vielleicht sogar den Schlüssel seines Erfolgs.

Danach folgt „Das Exklusiv-Interview mit Günther Ziesel“ (21.05 Uhr), in dem der Schwarzenegger-Intimus die österreichische Ikone zum Gespräch unter vier Augen bittet – direkt aus Arnold Schwarzeneggers Büro in Los Angeles. Im 50-minütigen Interview äußert sich Arnie erstmals zu Donald Trump und erzählt von seinen Engagements im Klimaschutz sowie bei den Special Olympics.
U. a. verrät der Jubilar, welche Bezeichnung er für seine Person absolut unpassend findet: „Es gibt keinen ‚Selfmade Man‘! Das sagen die Leute oft zu mir, du hast den amerikanischen Traum verwirklicht, das sind Komplimente, aber ich sage immer, du kannst mich Arnie, Schwarzie, Governator oder Schnitzel nennen, aber niemals ‚Selfmade Man‘!“, so Schwarzenegger im Interview. Und: „Ich wäre nicht hier ohne die Liebe und Disziplin meiner Eltern, ohne die Bodybuilder in Graz, ohne Albert Busek in München, ohne Joe Wieder, den Vater des Bodybuildings, der mich nach Amerika holte, er gab mir Selbstvertrauen und bezahlte meine erste Wohnung in Santa Monica.“ Im Gespräch switcht Schwarzenegger zwischen der englischen und deutschen Sprache, die englischen Passagen werden von Frank Hoffmann synchronisiert. Das gesamte Interview ist auch im Zweikanalton abrufbar.

Nach dem ausgiebigen Interview folgt eine weitere Premiere: die Erstausstrahlung der neuproduzierten ORF-III-Dokumentation „Arnold Schwarzenegger – Ein steirisches Idol“ (22.05 Uhr). Regisseur Wolfgang Winkler befragt prominente Wegbegleiter zur Person Schwarzenegger und zeigt in zahlreichen Archivausschnitten, wo Arnie überall seine „heimischen Fußstapfen“ hinterlassen hat.

Die abschließende Dokumentation „We are from Austria – Österreicher in L.A.“ (23.00 Uhr) präsentiert spannende Persönlichkeiten, die es Arnold Schwarzenegger gleichtun und in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten auswandern. Ob sich das immer als Glücksgarant herausstellt, zeigen u. a. Geschichten über Starkoch Wolfgang Puck sowie Schauspieler und Bodybuilder Roland Kickinger.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001