Neues APA-Campus-Programm legt Fokus auf digitale Zukunftsthemen

Neues APA-Campus-Programm mit praxisorientierten Workshops für PR- und Medien-Profis – Jetzt anmelden: campus@apa.at

Wien (OTS) - Im kommenden Wintersemester von September 2017 bis Februar 2018 bietet APA-Campus, das Weiterbildungsangebot der Austria Presse Agentur, wieder ein umfangreiches Portfolio an maßgeschneidertem und anwendungsorientiertem Wissen für die erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit von heute und morgen. In 30 unterschiedlichen Workshops können sich Interessierte in den Bereichen Texten, Multimedia & Online sowie Spezialwissen für PR-Profis neue Kompetenzen aneignen bzw. ihr Know-how vertiefen. Trainerinnen und Trainer sind ausgewiesene Experten ihres Fachs und vermitteln Praxiswissen zu den Themen Video-Storytelling, Creative Writing, Krisenmanagement, Rechtsgrundlagen im Web, Social-Media- oder Content-Management-Strategie u.v.m.

Die Kombination aus etablierten und neuen Workshops hat sich bereits bewährt und so finden sich neben „profil“-Redakteurin Ingrid Brodnig, „Falter“-Redakteur und Enthüllungsjournalist Florian Klenk und „Der Standard“-Journalistin und Buchautorin Irene Brickner auch neue Trainerinnen und Trainer im aktuellen Programm (Auszug):

Creative Writing als spannendes PR-Tool (Klaus Puchleitner, „trend“): Der Workshop beleuchtet, wie kreatives Schreiben und Storytelling im unternehmerischen Kommunikationsalltag eingesetzt werden kann, um Botschaften effizienter zu formulieren und besser zu positionieren. Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:00-17:00, EUR 680 exkl. USt. Hier anmelden

Instagram im Marketing-Mix (Marion Vincenta Payr, Fotografin): Während Facebook altert, tummeln sich auf Instagram die Millennials. Doch wie bettet man Instagram in den Marketing-Mix ein? Der Workshop hilft dabei, eigene Kampagnen vorzubereiten. Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:30-15:00, EUR 430 exkl. USt. Hier anmelden

EU-Datenschutz-Grundverordnung ante portas – ist Ihr Unternehmen fit? (Dr. Johannes Juranek, CMS Reich-Rohrwig Hainz): Dr. Juranek konzentriert sich auf das brisante Thema der neuen Datenschutzverordnung. Der Vortrag geht auf die wichtigsten Änderungen im Vergleich zur aktuellen Rechtslage ein und hilft bei der Beurteilung, ob das eigene Unternehmen für die EU-Datenschutz-Grundverordnung bereit ist. Montag, 9. Oktober 2017, 09:30-15:00, EUR 430 exkl. USt. Hier anmelden

Das gesamte Workshop-Angebot, alle Preise sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter https://www.apa-campus.at/kursangebot/ zu finden.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ein vorgefertigtes Curriculum bevorzugen, empfiehlt sich der zertifizierte Lehrgang „PR-Praxis 2020“. Die Inhalte orientieren sich gänzlich an den Zukunftsthemen der PR. Überdies trägt der Lehrgang das Qualitätssiegel „PRVA geprüft“ und viele der Inhalte werden an der Donau Universität Krems anerkannt. Infos zu Preis und Anmeldung: https://www.apa-campus.at/lehrgang-pr-praxis-2020/

Über APA-Campus

APA-Campus ist das Weiterbildungsangebot der österreichischen Nachrichtenagentur. APA-Campus bietet Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Öffentlichkeitsarbeit und Medien einen informativen, spannenden und angenehmen Rahmen, in dem fundierte Kenntnisse aus unterschiedlichen Disziplinen der Kommunikation und Information in Theorie und Praxis vermittelt werden. Lernen und Networken im Zentrum des News-Geschehens – das räumliche Umfeld bietet die APA-Zentrale am Wiener Naschmarkt.


Creative Writing als spannendes PR-Tool
Jetzt anmelden
Instagram im Marketing-Mix
Jetzt anmelden
EU-Datenschutz-Grundverordnung ante portas – ist Ihr Unternehmen fit?
Jetzt anmelden

Rückfragen & Kontakt:

APA – Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 36060-5710
petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRO0001