Foto auf der E-Card ist grundsätzlich zu begrüßen

Einsparungspotential für die Sozialversicherungen ist jedoch kaum zu erwarten

St. Pölten (OTS) -  „Selbstverständlich begrüße ich die Einführung von Fotos auf den E-Cards“, so MR Dr. Herbert Machacek, Allgemeinmediziner und Abgeordneter im Landtag (Liste Frank). „Denn das entbindet die niedergelassenen Ärzte in der Praxis von unzumutbaren Ausweiskontrollen, die das Arzt-Patienten-Verhältnis belasten.“ Große finanzielle Einsparungen braucht man sich aus seiner Sicht jedoch nicht zu erwarten, denn annähernd jeder, der sich legal in Österreich aufhält, hat ohnehin verpflichtenden Krankenversicherungsschutz.

„Es gibt wahrscheinlich aus diesem Grund keine wirklich verwertbaren Zahlen über den angeblichen Missbrauch. Aber sich eine Leistung ohne Anspruch zu erschleichen ist in Österreich fast unmöglich, weil ohnehin quasi jeder in einer Krankenversicherung pflichtversichert ist“, ist Dr. Machacek überzeugt.

Nur wenige Verdachtsfälle haben sich bestätigt

Das Foto auf der E-Card soll nun die durch das Ende des Pflegeregresses anfallende Entschädigungszahlung für die Länder von rund 100 Mio. Euro jährlich gegenfinanzieren. „Ich bin entsetzt über die Rechenkünste unserer Abgeordneten. In den vergangenen Jahren gab es lediglich einige hundert Verdachtsfälle, von denen sich nur die wenigsten bestätigt haben. Wir sprechen hier von einem Schaden von deutlich unter 100.000 Euro pro Jahr, mit dem man den Wegfall des Pflegeregresses nicht einmal annähernd finanzieren kann“, erläutert Dr. Machacek.

Was künftig nicht mehr so leicht sein wird, ist die Inanspruchnahme von Versicherungsleistungen durch unberechtigte Personen. „Das können jedoch mit wenigen Ausnahmen nur Menschen sein, die sich illegal in Österreich aufhalten. Und das zu kontrollieren wäre die Aufgabe der Exekutive und sicher nicht die der Mitarbeiter in den Ordinationen und Krankenhäusern“, so Dr. Machacek abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Petra Falk
Leitung Kommunikation
petra.falk@buergerlandtag.at
0664/88907530

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LTN0001