VSStÖ: LFU-Studentin Katharina Embacher zur neuen Bundesvorsitzenden gewählt

Für einen offenen Hochschulzugang und gegen weitere Zugangsbeschränkungen

Wien (OTS) - Am Samstag wählten Delegierte aus ganz
Österreich auf der 83. Bundeskonferenz des Verbands Sozialistischer Student_innen (VSStÖ) ein neues Team an die Spitze der Bundesorganisation. Katharina Embacher (23), Studentin der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck, setzt sich in Zukunft als neue Bundesvorsitzende für die Interessen der Studierenden und für eine gerechtere Gesellschaft ein.

„Bildung ist ein Menschenrecht und muss deshalb für jede Person frei zugänglich sein. Dabei dürfen Herkunft, Geschlecht oder ökonomischer Background keine Rolle spielen.“, so Embacher. „Der Neoliberalismus macht auch vor den Toren der Hochschulen keinen Halt: Im Rahmen des Bolognaprozesses werden Studierende immer mehr unter Druck gesetzt, ihr Studium so schnell wie möglich zu beenden, um als billige und gut qualifizierte Arbeitskräfte für die Wirtschaft zur Verfügung zu stehen. Die kritische Lehre muss auf den Hochschulen ausgebaut werden, damit diese wieder ein Ort des intellektuellen Austausches und des kritischen Diskurses werden!“, plädiert die neue Bundesvorsitzende.

Weiter wählten die Delegierten die Jus-Studentin Mana Momeni (21) aus Wien als Frauensprecherin und stellvertretende Vorsitzende und Agnes Jandl (21) von der Montanuniversität Leoben als Internationale Sekretärin. Bernhard Muttenthaler (25), Student an der Wirtschaftsuniversität Wien, ist neuer Hochschulpolitischer Sprecher. Komplettiert wird das Team durch den neuen Bundessekretär Max Wehsely (22), ebenfalls Student der Wirtschaftsuniversität Wien.

"Wir freuen uns auf ein Jahr voller hochschulpolitischer Herausforderungen. Als größte politische Studierendenorganisation in Österreich treten wir weiterhin gegen reaktionäre und rechtsextreme Tendenzen auf und mischen uns auch aktiv in gesellschaftspolitische Debatten ein", so das neue Team unisono.

Rückfragen & Kontakt:

Verband Sozialistischer Student_innen
Bernhard Muttenthaler
Pressesprecher
+43 676 385 8813
bernhard.muttenthaler@vsstoe.at
http://www.vsstoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001