AVISO: Pressegespräch: „Digitalisierung von Gesellschaft und Staat“ am 4. Juli 2017

Wien (OTS) - Wien (OTS) – Die Digitalisierung durchdringt mittlerweile alle Lebensbereiche und damit selbstverständlich auch den Öffentlichen Dienst. Die Digitalisierung schafft Erleichterungen für die Bürgerinnen und Bürger und die öffentlich Bediensteten. Gleichzeitig stellt sie alle vor neue Herausforderungen, die gemeinsam mit den öffentlich Bediensteten gemeistert werden müssen. Mehr Transparenz, mehr Effizienz, mehr Effektivität und neue Beteiligungsmöglichkeiten sind die Schlagworte in diesem Zusammenhang.

Staatssekretärin Muna Duzdar und GÖD-Vorsitzender Norbert Schnedl präsentieren im Rahmen eines Pressegesprächs aktuelle und kommende Herausforderungen durch die Digitalisierung von Gesellschaft und Staat.

Zeit: Dienstag, 4. Juli 2017, 14:00 Uhr
Ort: Technische Universität Wien, Seminarraum Kuppel, 4.Stock, Karlsplatz 13, 1040 Wien

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Bilder zu dieser Veranstaltung sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes, http://fotoservice.bundeskanzleramt.at kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Stradner
Büro Mag.a Muna Duzdar, Master, Staatssekretärin für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung
Pressesprecher
Tel.: +43 1 531 15-204065
Mob.: +43 664 885 40 022
E-Mail: markus.stradner@bka.gv.at

Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
Otto Aiglsperger
Teinfaltstraße 7, 1010 Wien
Telefon: +43 1 53454 233
Mobil: +43 664 6145280
otto.aiglsperger@goed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001