ÖFB Cup: Ankick mit UNIQA

Wien (OTS) - Die nächsten fünf Jahre ist die UNIQA Insurance Group AG (UNIQA) Hauptsponsor und daher auch Namensgeber des UNIQA ÖFB Cup. „Im Sommer Fußball und im Winter Skifahren – das sind die Lieblingssportarten der Österreicherinnen und Österreicher. Ab heuer hat UNIQA durch die starke Präsenz im Fußball und im Skisport die beiden populärsten Sportarten Österreichs im Sponsoring Portfolio“, begründet UNIQA Vorstand Kurt Svoboda das neu eingegangene Engagement mit dem Österreichischen Fußballbund.

Der Cup blickt auf eine lange Tradition in Österreich zurück. Erstmals wurde er 1919 ausgetragen. Auch in der kommenden Saison werden 64 Profi- und Amateurvereine aus ganz Österreich am Cup teilnehmen. „Daher passt der Cup auch so gut zu uns, denn UNIQA ist mit über 400 Niederlassungen über das gesamte Bundesgebiet der Versicherer vor Ort“, so Svoboda. „Der UNIQA ÖFB Cup ist ein österreichweites Ereignis und hat durch die Amateurvereine speziell in den ersten Runden einen sehr starken regionalen Bezug. Zudem hat sich der Cup in den letzten Jahren durch die zentrale Vermarktung und die damit verbundene TV-Präsenz mit den Live-Spielen sehr positiv entwickelt.“ 

UNIQA und der ÖFB gehen bewusst moderne Wege, um neben den bestehenden Fans auch neue Zielgruppen erreichen zu können. UNIQA ist Betreiber und Medieninhaber einer eigenen UNIQA ÖFB Cup Facebook-Seite, eines eigenen UNIQA ÖFB Cup Instagram-Accounts und eines eigenen UNIQA ÖFB Cup YouTube-Channels, die wiederum in eine eigene Website www.uniqaoefbcup.at. führen.

Rückfragen & Kontakt:

Gregor Bitschnau
UNIQA Insurance Group AG
Pressesprecher
Telefon: +43 1 21175 3440
E-Mail: gregor.bitschnau@uniqa.at
www.uniqagroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA0002