GRAS ist wieder Teil der linken ÖH Exekutive

GRAS weiterhin für progressive ÖH-Bundesvertretung in der Koalition

Wien (OTS) - Die GRAS - Grüne & Alternative Student_innen - begrüßt die weiterhin linke ÖH-Bundesvertretung und freut sich über das gewählte Vorsitzteam mit Marita Gasteiger als zweite Vorsitzende. “Wir als GRAS freuen uns darauf, die konstruktive Zusammenarbeit der letzten Jahre fortzusetzen und werden weiterhin für eine kritische, laute und gesellschaftspolitische ÖH eintreten”, so Gasteiger. Gasteiger wird die GRAS im neuen Vorsitzteam, aus den gleichberechtigten Vertreter_innen der Fraktionen VsstÖ und FLÖ, vertreten.

Die GRAS wird weiterhin für die Erhaltung des offenen und freien Hochschulzugang kämpfen und starke inhaltliche Arbeit in den Vordergrund stellen. “Ich freue mich darauf, mit einem starken Team in der Bundesvertretung präsent zu sein. Wir werden uns gemeinsam mit den Koaltionspartner_innen für eine Hochschule frei von Zugangsbeschränkungen, Studiengebühren und Diskriminierung einsetzen. Die ÖH wird aktiv, kritisch und stark für die Interessen aller Studierenden eintreten.”


Rückfragen & Kontakt:

Lena Nanut
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
GRAS - Grüne&Altrenative Student_innen
Tel: 0660 57 63 421
www.gras.at
presse@gras.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRA0001