ÖVP Wien: Nico Marchetti zum neuen Bezirksparteiobmann in Favoriten gewählt

Nächster Schritt der Neuaufstellung der ÖVP Wien - Fokus auf Verkehrspolitik mit Hausverstand, Verbesserung der Sicherheitssituation und Augenmerk auf den Pflichtschulbereich

Wien (OTS) - Beim gestrigen Bezirksparteitag der ÖVP Favoriten wurde Nico Marchetti mit 100 Prozent zum neuen Bezirksparteiobmann gewählt. Der 27-jährige Landesobmann der Jungen ÖVP Wien und Klubobmann in der Bezirksvertretung folgt in dieser Funktion Alfred Hoch nach.

„Man sagt so schön, Politik ist das Rendezvous mit der Realität. In Favoriten ist diese Realität absolut keine einfache für uns. Ich sehe die Challenge darin, genau auf diesem harten Pflaster Boden gut zu machen. Denn wenn wir insgesamt erfolgreich sein wollen, müssen wir voller Motivation und Idealismus genau dorthin, wo uns Gegenwind entgegen bläst“, bekräftigt Nico Marchetti seine Motivation dieses Amt zu übernehmen.

 „Thematisch werden wir ein besonderes Augenmerk auf den Pflichtschulbereich, die Belebung der Fußgängerzone Favoritenstraße, die Verbesserung der Sicherheitssituation und auf eine Verkehrspolitik mit Hausverstand legen. Besonders bei der stümperhaften Umsetzung des Parkpickerls wird die Überforderung und Amtsmüdigkeit der regierenden SPÖ deutlich. Unser Job als Oppositionspartei wird es sein, diese Fehler aufzuzeigen und mit eigenen Ideen und Konzepten positiv für den Bezirk zu arbeiten. Auch den Interessen der Anrainerinnen und Anrainer werden wir bei Bauprojekten eine Stimme geben“, so Marchetti, der sich auch beim scheidenden Bezirksparteiobmann Alfred Hoch für die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre bedankt. 

„Mit dem Obmannwechsel in Favoriten wurde der nächste Schritt in der umfassenden Neuaufstellung der ÖVP Wien gesetzt. Die einstimmige Wahl von Nico Marchetti ist einmal mehr ein deutliches Zeichen für die derzeit stattfindende Zeitenwende – in der Neuen Volkspartei und in ganz Österreich. Nico Marchetti hat sich schon in seinen bisherigen Funktionen mit frischen, jungen Ideen, einer neuen Art von Politikverständnis und großem Einsatz und Freude ausgezeichnet. Ich freue mich nun auf die Zusammenarbeit in seiner neuen Funktion und auf neuen Aufschwung für die ÖVP in Favoriten“, so ÖVP Wien Landesparteiobmann Stadtrat Gernot Blümel abschließend. 

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
(01) 515 43 - 220, Fax:(01) 515 43 - 9200
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001