Drei neue EMBO-Mitglieder am Vienna BioCenter

VBC-Forscher erhalten "Ritterschlag für Molekularbiologen"

Wien (OTS) - Wie die „European Molecular Biology Organization“ (EMBO) heute bekannt gab, wurden 65 renommierte WissenschaftlerInnen zu neuen EMBO-Mitgliedern ernannt und schließen sich der Liga führender Forscher im Life-Science Bereich an. Drei der neuen Mitglieder sind an den Instituten des Vienna BioCenters tätig. Insgesamt beläuft sich hier die Anzahl der EMBO-Mitglieder auf 22. Innerhalb Österreichs konzentriert das Vienna BioCenter etwa zwei Drittel aller EMBO-Mitglieder. 

Wie EMBO heute Freitag, den 16. Juni 2017, bekannt gab, sind Frederic Berger (Gruppenleiter und Senior Scientist GMI), Daniel Gerlich (Gruppenleiter und Senior Scientist IMBA) sowie Elly Tanaka (Gruppenleiterin und Senior Scientist am IMP) zu neuen Mitgliedern bei EMBO gewählt worden und sind somit Teil des großen, weltweit anerkannten Netzwerks mit über 1700 Mitgliedern. 


"Als EMBO-Mitglied gewählt zu werden, ist eine Art Ritterschlag für Molekularbiologen", sagt Harald Isemann, Vorsitzender des Vienna BioCenter Vereins. "Es freut uns, dass wir am Vienna BioCenter bereits 22 Mitglieder haben“.  

Die drei neuen Mitglieder am Vienna BioCenter decken unterschiedlichste Forschungsbereiche der molekularen Biowissenschaften ab:

Frederic Berger, Senior Scientist am Gregor Mendel Institut für Molekulare Pflanzenbiologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (GMI), entschlüsselt, wie verschiedene Histon-Komplexe das Genom organisieren und wie sich diese Varianten in Pflanzen entwickelt haben. Der aus Frankreich stammende Forscher trat im September 2013 eine Stelle als Gruppenleiter am GMI an, davor war am Temasek Life Sciences Laboratory (TLL) in Singapur tätig.

Daniel Gerlich ist Senior Scientist am Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und erforscht unter Verwendung neuester Mikroskopiermethoden und „Machine Learning“ die molekularen Mechanismen, die für die Zellteilung verantwortlich sind. Der gebürtige Deutsche kam 2012 als Gruppenleiter ans IMBA, zuvor leitete er am Institut für Biochemie an der ETH Zürich eine Forschungsgruppe.

Elly Tanaka ist Senior Scientist am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) und erforscht die molekularen Grundlagen der erstaunlichen Regenerationsfähigkeit des mexikanischen Salamanders Axolotl. Elly Tanaka ist ursprünglich aus den Vereinigten Staaten und leitet seit vergangenem September eine Forschungsgruppe am IMP. Zuvor war Dr. Tanaka Direktor des Zentrums für Regenerative Therapien der TU Dresden.

"Die Wahl zur EMBO-Mitgliedschaft ist ein Zeichen der Anerkennung von Exzellenz in der Forschung und ich freue mich, so viele herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für unsere Organisation begrüßen zu dürfen", sagte EMBO-Direktorin Maria Leptin in einer Pressemitteilung der Organisation.

Ein online-Verzeichnis aller EMBO-Mitglieder finden Sie unter people.embo.org.

Über das Vienna BioCenter 

Das Vienna BioCenter (VBC) ist einer der führender Life Science-Standorte Europas. Herausragende Forschungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen sind hier auf einem Campus vereint. Rund 1700 Angestellte, 1300 Studierende, 86 Forschungsgruppen, 17 Biotech-Unternehmen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 40 Nationen schaffen ein internationales und dynamisches Umfeld. www.viennabiocenter.org

Über EMBO

Die European Molecular Biology Organization (EMBO) ist eine europäische Wissenschaftsorganisation auf dem Gebiet der Molekularbiologie. Die EMBO-Gesellschaft umfasst über 1700 führenden WissenschaftlerInnen und fördert herausragende Leistungen in den Naturwissenschaften. Die wichtigsten Ziele von EMBO sind die Unterstützung talentierter WissenschaftlerInnen in allen Phasen ihrer Karriere, die Förderung des Austausches wissenschaftlicher Informationen sowie die Schaffung eines europäischen Forschungsumfeldes, in welchem die Wissenschaftler bestmögliche Arbeitsbedingungen vorfinden, um erfolgreich zu sein. www.embo.org

Rückfragen & Kontakt:

Contact
Raquel Diaz Francia, MBA
VBC Brand Manager
T +43 1 79730 3609
raquel.diaz@vbc.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMP0001