Meidling: Letzter Tag der Foto-Schau „Wien bei Nacht“

Ausstellung endet am 21. Juni, Infos: Telefon 817 65 98

Wien (OTS/RK) - Seit Mitte April läuft im Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) eine Lichtbilder-Schau mit über 50 Arbeiten im Großformat von Mitgliedern der „Naturfreunde-Fotogruppe Meidling“ (auch bekannt als „Fotogruppe NF 12“). Die erfahrenen Amateur-Fotografen legen eindrucksvolle Werke zur vielschichtigen Thematik „Wien bei Nacht“ vor. Jetzt geht die gut besuchte Ausstellung zu Ende: Nur mehr am Sonntag, 18. Juni (9.30 bis 11.30 Uhr), und am Mittwoch, 21. Juni (9.00 bis 12.00 Uhr, 16.00 bis 18.00 Uhr), können die anziehenden Bilder betrachtet werden. Der Zutritt ist kostenlos. Auskünfte dazu: Telefon 817 65 98.

„NF 12“-Fotokünstler im Internet: www.fotoklub-wien.at

Vom Hochstrahlbrunnen bis zur Bahnhofsansicht ist eine breite Palette nächtlicher Aufnahmen zu besichtigen. Fotografien der Lichtbildner aus Meidling wurden schon bei Ausstellungen rund um den Globus gezeigt und wiederholt mit Preisen bedacht. Bis nach China und Japan reicht der erstklassige Ruf der kreativen „NF 12“-Fotokünstler. Wissenswertes über die seit 1919 aktive Vereinigung ist im Internet nachlesbar: www.fotoklub-wien.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Meidling:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005