Österreichische UniversitätsprofessorInnen: Jetzt Verhandlungsspielraum für Studienplatzfinanzierung nutzen

Die Studienplatzfinanzierung als Teil des Maßnahmenpakets zur Sicherung und Verbesserung der Qualität der österreichischen Universitäten darf nicht dem Wahlkampf geopfert werden

Wien (OTS) - Der Verband der Professorinnen und Professoren der österreichischen Universitäten (UPV) appelliert nochmals an die Regierungsparteien, sich an ihr Bekenntnis zu höherer Studienqualität und besseren Betreuungsverhältnissen im Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018 zu erinnern.

Gemeinsam mit der inzwischen beschlossen Anhebung der Studienbeihilfe wurde damals die Studienplatzfinanzierung als eine für die Zukunft von Österreichs Hochschulen wesentliche Maßnahme erkannt. Es gilt nun, das Zeitfenster vor den Neuwahlen zu nutzen, um diese bereits angekündigte und vorbereitete Neuordnung der Universitätsfinanzierung, die auch im Sinne des Plan A von Bundeskanzler Kern ist, zu beschließen. Die Umsetzung dieses Konzepts ist nicht nur unerlässlich, um den geordneten Ablauf von Studium und Lehre an den Universitäten in Zukunft zu gewährleisten, sie dient gleichermaßen der Steigerung der sozialen Gerechtigkeit und sozialen Durchmischung an den Universitäten. Denn von der Verbesserung der Studienbedingungen und Betreuungsverhältnisse, und damit der Möglichkeit, das Studium in der Regelstudienzeit abzuschließen, profitieren insbesondere die Studierenden, die keinen finanziellen Rückhalt im Elternhaus haben.  

Nur eine umfassende Strukturreform im Bildungs- und Hochschulbereich kann die Qualität von Studium, Lehre und Forschung an den österreichischen Universitäten und damit den Wirtschaftsstandort Österreich langfristig sichern!

Für das Präsidium
Bernhard Keppler und Christiane Spiel

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer UniversitätsprofessorInnenverband
Währinger Straße 42, A-1090 Wien
Tel.: 0043-1-4277 52 600
Email: bernhard.keppler@univie.ac.at
Web: http://www.upv.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UPV0001