Bereitschaftseinheit nimmt bei Schwerpunktaktionen vier Dealer fest

Wien (OTS) - Beamte der Bereitschaftseinheit konnten im Zuge einer Schwerpunktaktion am 14. Juni 2017 in der Zeit von 18.00 – 21.00 Uhr insgesamt vier mutmaßliche Dealer festnehmen. Die Männer (alle 17 Jahre alt) konnten im Bereich des Pratersterns beim Verkauf von Suchtmittel beobachtet werden. Zwei weitere Personen wurden wegen des Ankaufs von Suchtmittel angezeigt. Insgesamt wurden 26 Baggys mit Marihuana und mehrere Tabletten sichergestellt. Die mutmaßlichen Dealer befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005