Wöginger: Witwer ist starke Stimme aus Vorarlberg für soziale Anliegen

ÖAAB-Obmann August Wöginger und ÖAAB-Generalsekretär Karl Nehammer gratulieren neuem Landesobmann des ÖAAB Vorarlberg

Wien (OTS) - Eine starke Stimme in allen sozialen Belangen sei der neu gewählte Landesobmann des ÖAAB Vorarlberg, Harald Witwer, das betonte heute ÖAAB-Bundesobmann August Wöginger. "Mit seinen 40 Jahren wird Harald Witwer in der Landesgruppe Vorarlberg voll Elan die wichtigen Themen anpacken und für die organisatorische Weiterentwicklung im Bereich der Orts- und Bezirksgruppen des ÖAAB sorgen. Wir gratulieren ihm sehr herzlich zur einstimmigen Wahl", so Wöginger.
Und ÖAAB-Generalsekretär Karl Nehammer ergänzte: "Der einstimmig gewählte neue ÖAAB-Landesobmann steht dafür, sich mit ganzer Kraft für die wichtigen Themen wie Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit einem familienfreundlichen Steuersystem bis hin zu leistbarem Wohnen einzusetzen. Er wird den ÖAAB als Landesobmann durch seine fundierte Sachkenntnis bereichern."

Ein herzlicher Dank gebühre zudem Bundesrat Edgar Mayer, der den ÖAAB Vorarlberg bisher mit Herzblut und vollem Einsatz für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geführt habe und sich nun voll seinen Aufgaben in Wien widme, so Wöginger und Nehammer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Generalsekretariat
+43 (1) 40 141 354
presse@oeaab.com
www.oeaab.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002