ORF III am Freitag: Kultkrimi-Doppel „Inspektor Marek“ mit Fritz Eckhardt im „Österreichischen Film“

Außerdem: Ute Lemper zu Gast in „Kultur Heute“

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 9. Juni 2017, geht es im Hauptabend von ORF III Kultur und Information mörderisch zu. Zuvor begrüßt ORF-III-Moderator Peter Fässlacher die deutsche Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Chansonsängerin Ute Lemper im Studio von „Kultur Heute“ (19.50 Uhr). Sie ist Teil der diesjährigen Eröffnungsshow des Wiener Life Balls, der am darauffolgenden Tag, am 10. Juni, im Wiener Rathaus stattfindet (ORF eins überträgt um 20.15 Uhr live).

Ab 20.15 Uhr glänzt Schauspiellegende Fritz Eckhardt in seiner Paraderolle. Als „Inspektor Marek“ unter der Regie von Regisseur Herbert Fuchs ermittelt er im Wiener Kommissariat 24 und legt gleichzeitig den Grundstein für die ersten Österreich-„Tatort“-Krimis. ORF III zeigt wie alles begann und startet den Abend mit dem 1963 entstandenen Fernsehfilm „Die Vorladung“ (20.15 Uhr). Oberinspektor Marek (Fritz Eckhardt) und seine Getreuen Wirz (Kurt Jaggberg) und Kraindl (Ernst Anders) werden über einen tödlichen Unfall informiert. Eine Frau soll durch die giftigen Abgase ihres eigenen Autos getötet worden sein. Zwei Zeugen werden vorgeladen, was sie aussagen, hört sich zunächst glaubhaft und unverfänglich an. Doch Inspektor Marek schöpft Verdacht. In weiteren Rollen spielen u. a. Elisabeth Rusa, Albert Roland und Lieselotte Plauensteiner.
Im zweiten Kriminalfall des Abends mit dem Titel „Die Einvernahme“ (21.40 Uhr) wird ein junges Mädchen vermisst und schließlich im Wochenendhaus ihres Liebhabers mit einer Leuchtgasvergiftung aufgefunden. Erster Verdacht: Selbstmordversuch. Doch Oberinspektor Marek ist überzeugt, dass es sich um einen vorsätzlichen Mordversuch handelt. Das Opfer, nicht vernehmungsfähig, ist ihm bei der Aufklärung leider keine Hilfe. Doch Marek hat einen Plan und lockt den Täter in eine Falle. Neben Fritz Eckhardt und Kurt Jaggberg spielen in dieser Produktion aus dem Jahr 1964 u. a. Elisabeth Rusa, Albert Rolant, Heinz Ehrenfreund und Alfred Reiterer.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001