1,379 Millionen sahen Champions-League-Finalabend im ORF

Supercup am 8. August in Skopje live in ORF eins

Wien (OTS) - Großes Publikumsinteresse am gestrigen (3. Juni 2017) Champions-League-Finale zwischen Juventus Turin und Real Madrid: Das Duell der beiden Traditionsvereine ließen sich in ORF eins bis zu 741.000 Fußballfans und im Schnitt 702.000 (zweite Halbzeit) bei 32 Marktanteil (35 bei den 12- bis 49-Jährigen bzw. 45 bei den 12- bis 29-Jährigen) nicht entgehen. Insgesamt waren 1,379 Millionen in ORF eins mit dabei (weitester Seherkreis) – dies entspricht 19 Prozent der österreichischen TV-Bevölkerung 12+.

Für die ORF-Fußballfans gibt es dann am 8. August live in ORF eins ein Wiedersehen mit dem Champions-League-Sieger, wenn dieser beim UEFA-Supercup in Skopje auf Europa-League-Champion Manchester United trifft.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001