Geschmack wie früher

Wiener Fleischer-Fachgeschäfte starten neue Qualitätskampagne

Wir Wiener Fleischer sind ja heutzutage nicht bloß Wurst- und Fleischverkäufer, sondern auch als Ernährungsexperten, Grill-Berater und Koch-Coach gefragt
KR Erwin Fellner - Innungsmeister der Wiener Fleischer

Wien (OTS) - Mit der Qualitäts-Offensive "Geschmack wie früher" wollen die handwerklich-gewerblichen Fleischer-Fachgeschäfte ihren Kunden die Vorteile von ehrlicher Handwerkskunst, Qualität und fairen Preisen vermitteln.

 Die handwerklich erzeugten Fleisch- und Wurstwaren sind keine anonymen Massenprodukte eines globalisierten Marktes. Die Qualität des Sortiments beginnt bereits beim Einkauf von Qualitätsfleisch aus artgerechter, rein vegetarischer Tierhaltung, von ausgewählten kleinbäuerlichen Strukturen aus Höfen in den umliegenden Regionen.

 Die handwerklichen Fleischermeister sehen sich als ehrliche Partner der Landwirte und damit auch der Konsumenten. Dies ist entscheidend für die tiergerechte Haltung und sorgsame Fütterung, sowie natürlich auch für kurze Transportwege. Die „kulinarische Kooperation“ zwischen den Bauern und den Fleischern in der Region garantiert beste Fleischqualität und damit auch „Geschmack wie früher“!

 Bei der Herstellung seiner Produkte setzt der handwerklich-gewerbliche Fleischer sowohl auf das jahrhundertealte Wissen seines Handwerks, wie auch auf moderne Technik bzw. innovative Verarbeitungstechnologien. Traditionelle, regionale Rezepturen für Fleisch- und Wurstwaren können so auf zeitgemäße Ernährungsbedürfnisse abgestimmt werden.

Die größte Stärke der handwerklichen Fleischer ist zweifellos der persönliche Kontakt. Die Verbraucher erhalten so größtmögliche Transparenz und können jederzeit Fragen stellen. Wir Wiener Fleischer sind ja heutzutage nicht bloß Wurst- und Fleischverkäufer, sondern auch als Ernährungsexperten, Grill-Berater und Koch-Coach gefragt“, weiß KR Erwin Fellner, Innungsmeister der Wiener Fleischer.

 „Wir können ganz genau sagen, welche Zutaten wir für unsere Produkte verwenden und wir stehen mit unserem Namen für die von unseren Betrieben hergestellten Produkte. Spitzenköche setzen ebenso auf unser individuelles Angebot, wie ernährungsbewusste Verbraucher. Diese Qualität sichert nur das Original – der Fleischer des Vertrauens. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern bieten wir täglich unverwechselbaren Geschmack, sowie bestmögliche Beratung und sind stolz auf unseren Beitrag zur Wiener Esskultur“, unterstreicht Fellner.

 So wie beispielsweise bei Wein oder Brot ein neues Qualitätsbewusstsein der Verbraucher hinsichtlich regionaler Produkte und hoher Handwerkskunst zu registrieren ist, hoffen die Wiener Fleischer auch auf eine entsprechende Nachfrage der Konsumenten bei Fleisch- und Wurstwaren. Durch eine Erhöhung der Wertschätzung für diese Lebensmittel und die Wiederentdeckung des natürlichen Geschmacks bzw. des Vertrauens durch die Herkunftssicherung.

 Die Wiener Fleischer sorgen mit ihren individuellen Rezepturen für die täglich frische, handwerkliche Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren, die einfach schmecken und ein wichtiger Teil unserer Lebensqualität sind. Zudem erfüllt jedes einzelne der 135 Fleischer-Fachgeschäfte auch eine wichtige Nahversorgungsaufgabe.  

 Noch gibt es sie, die kleinen gewerblich-handwerklichen Fleischerfachgeschäfte. Wir sollten ihr Angebot und ihre Vielfalt nutzen. Sie sind es wert, bewahrt zu werden.

Weitere Bilder in der APA-Fotoservice-Galerie

Rückfragen & Kontakt:

Dkkfm. Herbert Sojak,
HC Marketing Consult, Teinfaltstr. 8/4, 1010 Wien
T +43/1/533 96 30 DW 210 | F +43/664/300 5842
E-Mail: h.sojak@hc-consult.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HCM0001