„profil“: Zwei Drittel beurteilen ihre wirtschaftliche Situation als gut

Nur 8% sehen persönliche Lage als „sehr schlecht“

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Freitag erscheinenden Ausgabe berichtet, beurteilen 64% der Österreicher ihre persönliche wirtschaftliche Situation als gut oder sehr gut – und nur 8% als sehr schlecht. Gefragt, wie sie die wirtschaftliche Situation in Österreich bewerten, antworten 44% mit gut oder sehr gut, geht aus einer Umfrage von Unique Research hervor. 11% beurteilen die derzeitige wirtschaftliche Situation als sehr schlecht, 42% als schlecht.

(n = 500, maximale Schwankungsbreite +/- 4,4 %)

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001