Mag. Werner Trock neuer NÖ Landesamtsdirektor

Nun auch durch Bundesregierung bestellt

St. Pölten (OTS/NLK) - Wechsel an der Spitze des niederösterreichischen Landesdienstes: Unter dem Vorsitz von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner hat die Niederösterreichische Landesregierung am 9. Mai Mag. Werner Trock für die Funktion des Landesamtsdirektors nominiert. Nun hat auch die Bundesregierung ihre Zustimmung erteilt. Damit folgt Mag. Werner Trock auf Dr. Werner Seif, der seit dem Jahr 2000 diese Funktion innehatte und mit 1. Mai den Ruhestand angetreten hat.

Die Landeshauptfrau zur Bestellung des neuen Landesamtsdirektors:
„Eine schlanke, schnelle und effiziente Verwaltung braucht auch eine exzellente Führungskraft an der Spitze. Werner Trock ist nicht nur ein hervorragender Jurist, sondern verfügt auch über große Managementqualitäten. In den vergangenen Jahren hat er sich in vielfältigen Funktionen und Positionen höchste Kompetenz angeeignet, und ich bin daher fest davon überzeugt, dass er für diese verantwortungsvolle Aufgabe bestens geeignet und gerüstet ist.“

Mag. Werner Trock wurde 1964 in Wien geboren. Nach der Matura im Jahr 1982 begann er in der Abteilung Finanzen als Mitarbeiter in der Budgetgruppe zu arbeiten. 1992 wechselte er als Büroleiter-Stellvertreter in das Büro von Landesrat Mag. Edmund Freibauer. 1996 schloss Trock das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien ab, nach der Gerichtspraxis von 1996 bis 1997 arbeitete er in der Gruppe Raumordnung, danach war er von 1998 bis 2006 Büroleiter von Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka. Im Jahr 2006 übernahm Trock die Leitung des Büros von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001