Laki: Industrialisierung in Niederösterreich ist das Gebot der Stunde

St. Pölten (OTS) - „Das Wifo bestätigt mit der heutigen Aussendung was wir in Niederösterreich schon lange wissen: alle anderen Bundesländer sind in der Industriepolitik erfolgreicher als Niederösterreich“, erinnert heute der Landtagsabgeordnete des Team Stronach für NÖ, Dr. Walter Laki, an seine diesbezüglichen Warnungen.

Wie das Wifo nunmehr betont, lag NÖ im Jahr 2016 am Wachstum der Bruttowertschöpfung selbst ohne Landwirtschaft von allen Bundesländern an letzter Stelle. Das erklärt auch, weshalb Niederösterreich schon über Jahre schlechteste Arbeitslosendaten liefert.

Laki: „Es gibt nur eine Lösung und keine Zweite – wir brauchen Ingenieure, Ingenieure und nochmals Ingenieure. Mit „Rosenberufen“ werden wir unser Problem nicht lösen. Die Ingenieurdichte und die Ingenieurqualität bestimmt in Zukunft noch mehr als bisher den Standort der Industrie und die Wettbewerbsfähigkeit in Europa gegenüber den USA und Asien.“

„Nur Ingenieure, Techniker können den Sozialstaat sichern und nicht die Versprechen der Sozialromantiker, die seit Jahren über Schulden die Zukunft unserer Kinder verspielen“, unterstreicht Laki nochmals die heute veröffentlichten Aussagen des Wifo.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach f. NÖ
Walter Rettenmoser
Kommunikation
+43 664 156 52 14
walter.rettenmoser@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSN0001