SP-Gerstorfer zu Sozialplan für Nestlé Linz

Linz (OTS) - Erfreut zeigt sich die Landesparteivorsitzende der SPÖ Oberösterreich, Landesrätin Birgit Gerstorfer, über den heute präsentierten Sozialplan für die 127 Beschäftigten der Nestlé Linz:
„Ich gratuliere allen Beteiligten zu einem sichtlichen Erfolg, der allen 127 Beschäftigten sozial verträgliche Lösungen zusichert. Vor allem den unermüdlichen Einsatz der Betriebsräte und Betriebsrätinnen ist diese positive Lösung zu verdanken.“

„Die Ankündigung der Schließung des Linzer Nestlé Werkes hat die MitarbeiterInnen vor existenzbedrohende Herausforderungen gestellt. Ich freue mich, dass heute eine Lösung auf dem Tisch liegt, die niemanden im Stich lässt. Vor allem, nachdem 59 der 127 Beschäftigten bereits über 50 Jahre alt sind, und wir wissen, dass es für viele Arbeitssuchende in diesem Alter besonders schwierig ist“, sagt die SPÖ-Vorsitzende. „Einmal mehr hat sich gezeigt, wie wichtig gewerkschaftliche Organisierung ist und dass man sich vor allem auf die sozialdemokratischen Betriebsräte und Betriebsrätinnen in heiklen Situationen verlassen kann.“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich, Kommunikationsmanagement
Sabine Schatz
05/772611-12
sabine.schatz@spoe.at
ooe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001