Känguru der Mathematik 2017 mit tollen Ergebnissen für NÖ

LR Schwarz: Acht Sieger aus NÖ konnten auch Bundesbewerb für sich entscheiden

St. Pölten (OTS/NLK) - Kürzlich fand am BRG Rechte Kremszeile in Krems die Siegerehrung für die diesjährigen Auszeichnungen des Wettbewerbs „Känguru der Mathematik“ statt. Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz war im Rahmen der Ehrung begeistert von den großartigen Ergebnissen: „Wettbewerbe stellen für Schülerinnen und Schüler eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag dar, denn im Wettstreit können besonders begabte Jugendliche mit anderen ihre Talente unter Beweis stellen.“

Von den rund 100.000 Schülerinnen und Schülern, die österreichweit am Bundeswettbewerb teilgenommen haben, kamen etwa 24.000 aus Niederösterreich. Die Teilnehmenden mussten in unterschiedlichen Kategorien verschiedene Multiple-Choice-Aufgaben lösen. Teilnehmen konnte man bereits ab der ersten Schulstufe. Diese Kategorie entschied Anika Hager aus der Volksschule Schönberg/Kamp für sich und kürte sich zur besten Mathematikerin der ersten Klasse Volksschule in Niederösterreich.

Besonders stolz zeigte sich die Landesrätin auch auf acht weitere Schülerinnen und Schüler aus Niederösterreich, die mit ihren Ergebnissen nicht nur den niederösterreichischen Bewerb, sondern auch den österreichweiten Bundeswettbewerb in ihren Kategorien für sich entscheiden konnten: Stefan Müller (Volksschule Baden), Thomas Leisser (Volksschule Traismauer), Constantin Pöck (Volksschule I Tulln), Clemens Fuchs (BG/BRG Klosterneuburg), Ingo Nagler (BG/BRG Tullnerbach), Jan Schiller (BG Amstetten), Matthias Winkler (BRG Wr. Neustadt) und Florian Orth (BRG Wr. Neustadt) konnten sich in ihrer Schulstufe gegen die anderen durchsetzen.

„Ich gratuliere allen Teilnehmenden und ganz besonders den Siegern zu ihren mathematischen Talenten und ihrem Mut, sich bei diesem Wettbewerb unter Beweis zu stellen“, so die Landesrätin im Rahmen der Preisverleihung.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006