Festnahme eines Dealers am Bahnhof

Wien (OTS) - Am Bahnhof Floridsdorf gelang es Beamten der Wiener Bereitschaftseinheit am 19.05.2017 gegen 14:45 einen mutmaßlichen Drogenhändler festzunehmen. Der Mann wurde im Zuge einer Schwerpunktaktion angehalten, ein Konsument belastete den 31-Jährigen. Es bestand der Verdacht, dass der Angehaltene Kokain-Kugeln vor der Anhaltung verschluckt hatte, weshalb er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dort bestätigte sich der Verdacht, der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002