„Schnell ermittelt“ – das Staffelfinale

Letzte Folge der fünften Staffel des ORF-eins-Serienhits mit Strauss, Bachofner, Lust und Straßer am 22. Mai

Wien (OTS) - Es steht Aussage gegen Aussage – und Angelika Schnell ist entschlossener denn je, ihrem Sohn zu helfen. Was ist tatsächlich passiert? Was hat Jan mit dem Mord an Nico Schnabel und Dennis Maida zu tun? Die Stunde der Wahrheit ist gekommen, wenn am Serienmontag, dem 22. Mai 2017, um 20.15 Uhr das große Finale der fünften Staffel des ORF-eins-Serienhits bevorsteht. An der Seite von Ursula Strauss spielt erneut das bewährte Team um Wolf Bachofner, Andreas Lust und Katharina Straßer sowie Simon Morzé, Fiona Hauser und Helmut La. Neu in dieser Saison mit dabei sind u. a. Murathan Muslu, Lili Epply und Michael Dangl. Und auch wenn das Staffelfinale ansteht, ist noch lange nicht genug „Schnell ermittelt“: Die sechste Saison ist bereits in Vorbereitung.

Mehr zum Folgeninhalt

„Alan Richter“, Folge 10 / Staffel 5 (Folge 54)
Regie: Gerald Liegel; Drehbuch: Verena Kurth

Der Exhäftling Alan Richter wird im nächtlichen Transdanubien brutal überfahren aufgefunden. Angelika (Ursula Strauss) und Franitschek (Wolf Bachofner) beginnen, im dubiosen Raser-Milieu zu ermitteln. Angelika verbündet sich mit einem Insider aus der Szene, und die Klärung des Falls scheint immer näher zu rücken. Dann jedoch gerät Angelika selbst zwischen die Fronten rivalisierender Raser. Jan (Simon Morzé) hat inzwischen sein Geständnis widerrufen und beschuldigt nun Anna (Lili Epply) des Mordes an Nico Schnabel und Dennis Maida. Es steht Aussage gegen Aussage.

„Schnell ermittelt“ online und auf DVD

„Schnell ermittelt“ ist nach der TV-Ausstrahlung jeweils sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand (jeweils zwischen 20.00 und 6.00 Uhr) abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Alle vier Staffeln sowie die bereits ausgestrahlten Filme „Schuld“, „Erinnern“ und „Leben“ stehen auf der heimischen Online-Videothek Flimmit (im Abo und als Stream oder Download) auf www.flimmit.com zur Verfügung und sind als DVD bei Hoanzl, im ORF-Shop und im Medienhandel erhältlich. Die DVD zur fünften Staffel erscheint am 23. Mai.

„Schnell ermittelt“ ist eine Produktion des ORF, hergestellt von MR-Film.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009