15. Bezirk: Instandsetzungsarbeiten nach Aufgrabungen in Abschnitt der Stiegergasse

Wien (OTS) - Nach Aufgrabungen durch MA 31 – Wiener Wasser und aufgrund von Zeitschäden müssen die betroffenen Fahrbahnen der Stiegergasse von Linke Wienzeile bis Ullmannstraße im 15. Bezirk wieder instandgesetzt werden. Am Dienstag, dem 23. Mai 2017, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau mit den notwendigen Arbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Um die Straßenbauarbeiten so rasch als möglich abzuwickeln wird während der Bauarbeiten die Stiegergasse zwischen Linke Wienzeile und Ullmannstraße für den Verkehr komplett gesperrt. Einzig die Autobuslinie 12A in Richtung Eichenstraße wird aufrechterhalten. In Fahrtrichtung Possingergasse wird der Autobus der Linie 12A von Stiegerbrücke über Linke Wienzeile, Storchengasse, Sparkassaplatz, Kürnbergergasse zur Sechshauser Straße umgeleitet. Der Kfz-Verkehr in Fahrtrichtung Sechshauser Straße wird von Stiegerbrücke über Linke Wienzeile, Ullmannstraße, Sparkassaplatz, Kürnbergergasse zur Sechshause Straße und in Fahrtrichtung Längenfeldgasse örtlich über Ullmannstraße umgeleitet. Der FußgängerInnenverkehr wird aufrechterhalten. Die Zufahrt zu den Garagen ist jederzeit möglich.

Örtlichkeit der Baustelle: 15., Stiegergasse zwischen Linke Wienzeile und Ullmannstraße

  • Baubeginn: 23. Mai 2017
  • Geplantes Bauende: 16. Juni 2017

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49812
Mobil: 0676 8118 49812
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014