Terminaviso: KunstRaumGarage in der Wiener Votivpark-Garage: MINUSWORLD (and beyond) - Eröffnung am 23.5.2016

Kunst im öffentlichen Raum: Kooperation von WIPARK und Universität für angewandte Kunst Wien

Wien (OTS) - Einladung zu MINUSWORLD (and beyond)
Filme, Sound-Arbeiten und Objekte

Warum mutiert eine gelb lackierte Hochglanzküche zum Display? Oder:
Was bedeutet ein leuchtender Plastikwald im Garagenraum?

Die erste unterirdische Garage (eröffnet 1962) der Stadt, unterhalb des Sigmund-Freud-Parks, präsentiert sich ein weiteres Mal als perfekte Location für Kunst im Untergrund. Ein Jahr lang beschäftigten sich die Studierenden der Abteilung Transmediale Kunst (Brigitte Kowanz) mit dem lokalen Stadtraum und den ästhetischen Qualitäten des funktionalen Verkehrsbaus. Kuratiert von Doris Krüger.

Zeit: Dienstag, 23. Mai 2017 um 18 Uhr
Ort: Votivpark-Garage, 1090 Wien, Universitätsstraße, Zugang von der unteren Straßenbahnebene der Station "Schottentor" (Jonas Reindl), Ausgang "Universität".

Ablauf:
18 Uhr Eröffnung durch Werner Böhm, Geschäftsführung WIPARK, sowie Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien und der Kuratorin Doris Krüger (Krüger & Pardeller).
18.30 Filmscreening

Mit Arbeiten von Ida Bö, Bob Erpelding, Daniel Höfel, Alexander Kasses, Lukas Maria Kaufmann, Lukas Matuschek, Merlin Meister, Laura Schäffer, Sebastian Scholz, Thomas Steineder und Anna Zilahi.

Ausstellungsdauer: 24.5. bis 31.12.2017

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

WIPARK
Wolfgang Richter
T: 01 600 30 22 - 48170
M: +43 664 8848 3119
E: wolfgang.richter@wipark.at

Universität für angewandte Kunst Wien
Andrea Danmayr
T: 01 71133 2004
M: +43 664 826 07 81
E: presse@uni-ak.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UAK0001