ÖAMTC: Sperren und Staus am Samstag in Wiens Innenstadt

Demo legt Zweierlinie und Ring lahm

Wien (OTS) - Eine Demonstration mit bis zu 3000 erwarteten Teilnehmern wird laut ÖAMTC am Samstagnachmittag, 20. Mai, zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in Wiens Innenstadt führen. So werden zeitweise ab ca. 15 Uhr Zweierlinie zwischen Karls- und Schwarzenbergplatz sowie Ring gesperrt.

Die Route: Karlsplatz – Lothringer Straße – Schwarzenbergplatz –Ring bis Burgtheater– Löwelstraße- Ballhausplatz.

Die ÖAMTC-Experten befürchten erhebliche Staus auf dem Ring, der Zweierlinie, auf beiden Seiten des Donaukanals sowie auf sämtlichen Zufahrten in die Innenstadt wie etwa Rennweg, Prinz-Eugen-Straße, Wiedner Hauptstraße, Rechte Wienzeile und Burggasse.

Service: https://www.oeamtc.at/news/wien

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001