EANS-News: Oberbank AG / Dividende um 10 Cent erhöht

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Ausschüttungen/Dividendenbeschlüsse

Linz - OBERBANK AG

Dividendenbekanntmachung

ISIN AT0000625108, ISIN AT0000625132

In der am 16. Mai 2017 abgehaltenen 137. ordentlichen Hauptversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Oberbank AG wurde beschlossen, für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende von EUR 0,65 pro Stamm-Stückaktie und pro Vorzugs-Stückaktie auf das Grundkapital von EUR 105.921.000,-- auszuschütten.

Die Auszahlung der Dividende erfolgt nach Abzug der Kapitalertragsteuer in Höhe von 27,5% ab 24. Mai 2017, sofern keine gesetzliche Ausnahme von der Einhebung der Kapitalertragssteuer vorgesehen ist, durch die depotführenden Kreditinstitute.

Der Ex-Dividendentag an der Wiener Börse ist der 22. Mai 2017, Nachweisstichtag für die Dividende (Record Date) ist der 23.Mai 2017.

Linz, im Mai 2017 Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: www.oberbank.at ISIN: AT0000625108, AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Oberbank AG
Mag. Gerald Straka
0043 / 732 / 7802 - 37221
gerald.straka@oberbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0005