TerraPay wird mit Frost & Sullivan Visionary Innovation Leadership Award 2017 für internationale Überweisungen in Subsahara-Afrika ausgezeichnet

London (ots/PRNewswire) - TerraPay (http://terrapay.com/), der weltweit erste Switch für mobile Überweisungen, hat heute verkündet, dass es mit dem Frost & Sullivan Visionary Innovation Leadership Award für internationale Überweisungen in Subsahara-Afrika ausgezeichnet wurde.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160829/402033LOGO )

Aufgrund hoher Gebühren und der spärlichen Präsenz von Geldüberweisungsdiensten in ländlichen Gebieten ist der Überweisungsmarkt in Afrika relativ unterversorgt. Die Integration von Überweisungsnetzwerken mit mobilen Zahlungsdienstleistern bietet den doppelten Vorteil der Durchgängigkeit und Kosteneffizienz und stärkt den Überweisungsverkehr über regulierte Kanäle.

Als Switch für mobile Überweisungen agiert TerraPay als Dienstleister für die globale Transaktionsabwicklung (Clearing und Settlement) für E-Wallets. Dieses wegweisende Unternehmen hat eine Interoperabilitäts-Engine entwickelt, mit der Kunden Transaktionen über verschiedene Bezahlinstrumente, Plattformen und Regionen beauftragen und annehmen können. Das Geschäftsmodell von TerraPay baut auf einem Plattformdesign auf, das von Frost & Sullivan als "nutzbringend für viele Menschen" bezeichnet wird. Das Unternehmen etabliert sich zunehmend als Abwicklungsdienstleister im globalen Überweisungsökosystem.

Ambar Sur, Gründer und CEO von TerraPay, sagte: "Der Erfolg jeder Interoperabilitätsplattform hängt der Erzeugung starker Netzwerkeffekte ab. Über eine einzige Vereinbarung mit TerraPay erhalten Finanzinstrumente Zugang zu der zentralen Plattform, um Überweisungen von praktisch jedem internationalen Geldüberweisungsdienst anzunehmen. Wir haben Lizenzen in ganz Europa und Subsahara-Afrika erworben. TerraPay hat verschiedene Länder in ganz Europa mit allen bedeutenden E-Wallets in Tansania und Nigeria verknüpft und setzt seine globale Expansion in rasantem Tempo fort. Die Auszeichnung bestärkt uns in unserem Streben, Millionen Menschen auf dem ganzen Erdball eine Alternative zum Bargeldverkehr anzubieten."

Fadzai Deda, Best Practices Research Analyst bei Frost & Sullivan, sagte in seiner Gratulationsrede: "TerraPay revolutioniert das altbekannte Überweisungsmodell, indem es seine Kunden von jeglichen administrativen Aufgaben befreit. Das Resultat ist eine elegante und zugleich benutzerfreundliche Plattform, die für viele Menschen nutzbringend ist."

Der Frost & Sullivan Visionary Leadership Award wird an Unternehmen vergeben, die höchst wettbewerbsfähige Produkte und Lösungen auf den Markt bringen, die das Alltagsgeschäft von Privatpersonen und Firmen transformieren. TerraPay setzte sich aufgrund seiner starken allgemeinen Performance auf dem internationalen mobilen Überweisungsmarkt durch. Für den Visionary Innovation Leadership Award wurde TerraPay von unabhängigen Frost & Sullivan-Analysten anhand zweier Schlüsselfaktoren bewertet: Zukunftsausrichtung und Implementierung von Best Practices.

Rückfragen & Kontakt:

Sundeep Mehta
contactus@terrapay.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002