Wien – Favoriten: Mann gibt Schüsse aus Gaspistole ab

Wien (OTS) - Für große Aufregung sorgte gestern Nacht ein 43 – Jähriger in einer Wohnhausanlage in der Siccardsburggasse. Weil er sich von lärmenden Nachbarn belästigt fühlte, griff der Mann zu seiner Gaspistole und begab sich in den Innenhof der Wohnhausanlage. Dort stieß er wüste Drohungen gegen die seiner Meinung nach zu lauten Hausparteien aus und gab dabei mehrere Schüsse aus seiner Waffe ab. Beamte der WEGA nahmen den 43 – Jährigen fest. Die verwendete Gaspistole wurde sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003