Hauptversammlung der Groupe PSA

Erstmals Dividende seit 2011 - 0,48 Euro je Aktie

Wien (OTS) - Die Hauptversammlung der Aktionäre der Peugeot S.A. ist am 10. Mai 2017 unter dem Vorsitz von Louis Gallois, Aufsichtsratsvorsitzender, zusammengekommen.

Die Hauptversammlung hat alle vom Aufsichtsrat und dem Vorstand vorgeschlagenen Beschlüsse gefasst.

Erstmals seit 2011 wird wieder eine Dividende ausgeschüttet, für das Geschäftsjahr 2016 in Höhe von 0,48 Euro je Aktie.

Schließlich hat sich die Hauptversammlung für die zum Erwerb der europäischen Aktivitäten des General Motors-Konzern vorgeschlagenen Finanzierungsmodalitäten ausgesprochen.

Eine Videoaufzeichnung der Hauptversammlung und eine komplette Übersicht der gefassten Beschlüsse nebst Abstimmungsergebnissen stehen auf folgender Webseite zur Verfügung: https://www.ots.at/redirect/meeting

Rückfragen & Kontakt:

Peugeot Austria GmbH
Christoph Stummvoll, Leiter Public Relations
0676-83 494 300, christoph.stummvoll@mpsa.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PEU0001