„Guten Morgen Österreich“ ab 15. Mai in Salzburg

In Köstendorf, Neumarkt, Seekirchen, Dorfbeuern/Michaelbeuern und Bürmoos mit Gabriel Barylli, Matthias Steiner, Elisabeth Oberzaucher und Sabine Petzl

Wien (OTS) - „Guten Morgen Salzburg“ sagen Lukas Schweighofer und Nina Kraft in der Woche vom 15. bis zum 19. Mai 2017, täglich von 6.00 bis 9.00 Uhr in ORF 2, wenn das mobile Sendestudio des ORF-Frühfernsehens „Guten Morgen Österreich“ ebendort zu Gast ist. Die Stationen heißen Köstendorf, Neumarkt, Seekirchen, Dorfbeuern/Michaelbeuern und Bürmoos. Mit dabei: interessante Gäste wie Ex-Olympiasieger Matthias Steiner, Gabriel Barylli, das fußballerische Vater-Sohn-Gespann Leo und Stefan Lainer, die „Science Busterin“ Elisabeth Oberzaucher oder Sabine Petzl.

Montag, 15. Mai: Köstendorf

Köstendorf ist auch als das Kräuterdorf bekannt. Was in Sachen Kräutern gerade hoch im Kurs steht und wohin der Kräutertrend geht, das wissen Maria Anna Benedikt, Ernährungsmedizinerin (Leitende Diätologin Salzburger Uniklinikum), Regina Jungmayr, Kräuterexpertin aus Strobl, und Traudi Reiter aus Köstendorf („Traudis Gemüseladen“). Das Servicethema zum Tag: Wie schädlich sind unsere Kosmetikartikel? Vom Deo bis zum Duschgel, Reinheit und Sauberkeit versprechen viele, doch sie belasten oft nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die Umwelt. Über die Nachhaltigkeit von Körperpflegeartikel klären Julia Bohuminsky, Pharmazeutin aus Linz, und „Guten Morgen Österreich“-Medizinerin Christine Reiler auf. Christine Reiler wird bei ihrem ersten Auftritt nach der Babypause auch ein paar private Einblicke geben. Fit in die Woche geht es mit den Sportgurus Michael Mayrhofer und Doresia Krings. Außerdem zu Gast: Filmemacherin Gabriele Neudecker und die Musikgruppe „Rondstoa“.

Dienstag, 16. Mai: Neumarkt am Wallersee

Der wohl bekannteste Gast am See, der Dramatiker und Schauspieler Gabriel Barylli, weckt mit dem Moderatorenduo gemeinsam ab 6.00 Uhr Österreich. Am Welt-Zöliakie-Tag spricht Lukas Schweighofer mit der Diätologin Karin Spiesz über die Zunahme von Lebensmittelunverträglichkeiten in der Bevölkerung. Das Servicethema zeigt, dass Camping nicht unbedingt Verzicht bedeutet, wie das sogenannte „Glamping“ – also Edelcamping – unter Beweis stellt. Außerdem zu Gast sind Maler Johann Weyringer, er gestaltet die Glasfenster in der Anima im Vatikan, und Max Haslinger mit seiner modernen Ziehharmonika.

Mittwoch, 17. Mai: Seekirchen

Das Tagesthema in Seekirchen ist der Blutdruck. Wie der eigene Kreislauf gesund rund läuft und was das Kneippen dazu beitragen kann, darüber klärt der Sportmediziner Josef Niebauer auf.
Das Servicethema lautet: Wie viel Information braucht der Mensch? Und woher bekomme ich die Information, die ich brauche und auf die ich mich verlassen kann? Am Weltinformationstag zu Gast im Studio ist Werner Haring, Experte für Digitale Kommunikation, sowie Peter Engel, seines Zeichens „Informations-Muffel“ aus Seekirchen. Er hat seit 1990 keinen Fernseher, liest auch keine Zeitungen mehr und legt immer wieder handyfreie Zeiten ein. Weiters zu Gast: Matthias Steiner, ehemaliger Gewichtheber und Olympiasieger, der sein erstes Album mit dem Titel „zurückgeliebt“ präsentiert, sowie Leo und Stefan Lainer, Vater und Sohn, Fußballlegende und Newcomer.

Donnerstag, 18. Mai: Dorfbeuern/Michaelbeuern

Um den „Spagat zwischen Rabenmutter und Super-Glucke“ geht es im Tagesthema. Zu Gast ist u. a. eine Mutter, die über den Druck, den sich viele Mütter selbst auferlegen, berichtet. Damit das Auto in der Sommersonne glänzt, gibt es Servicetipps vom Profi – von der Innenreinigung bis zum erfolgreichen Entfernen der Insekten auf der Windschutzscheibe. In der Pflanzentauschbörse gibt Heinrich Vorau, Obmann des Obst- und Gartenbauvereins Michaelbeuern, Tipps zum aktuellen Baum- und Pflanzenschnitt. Außerdem zu Gast ist die Band „Hirschgweih“ sowie Christian und Alexander Aigner, Special-Olympics Goldmedaillen-Gewinner im Floorhockey.

Freitag, 19. Mai: Bürmoos

Aus einem Dorf in die Welt – Vom Torfstich zur High-Tech-Industrie:
Forschung und Industrie, das ist das „Tagesthema“ in Bürmoos. Wissenschafter, die Stars der Zukunft: Zu Gast sind die Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher, auch bekannt aus den „Science Busters“, und Lisa Buttinger, eine junge Ars-Electronica-Preisträgerin. Der Chef der Bürmooser Grillschule Roland Reiter macht endlich Schluss mit den Grillmythen: Er klärt auf, wie man tatsächlich gesund grillt. Weiters zu Gast:
Ex-Dancing-Star und Schauspielerin Sabine Petzl und der Karikaturist Alois Fuchs. Buchtipps fürs Wochenende gibt es von Klaus Seufer-Wasserthal, Buchhändler aus Salzburg.

Aus Salzburg geht es dann ab 22. Mai ins Burgenland, täglich ab 6.00 Uhr melden sich Eva Pölzl und Martin Ganster aus Kukmirn, Pinkafeld, Bad Tatzmannsdorf und Podersdorf.

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website gutenmorgen.ORF.at: Vom aktuellen Topthema bis zum Kochrezept des Tages werden die Highlights der Sendung zum Nachlesen angeboten. Interessierte finden hier auch alles Wissenswerte über die Moderatorinnen und Moderatoren, relevante Servicenummern sowie Foto-und Videomaterial. Eine interaktive Österreichkarte dient zur Orientierung, wo sich das mobile Sendestudio auf seinem Weg durch die Bundesländer gerade befindet.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + und 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007