Oxonitsch/Novak (SPÖ): Tiefe Betroffenheit über das Ableben von GRin a.D. Gertraud Marchfeld

Wien (OTS/SPW-K) - "Wir sind tief betroffen. Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt der Familie und den FreundInnen der Verstorbenen", so SP-Klubobmann Christian Oxonitsch und Gemeinderätin Barbara Novak. Die Gemeinderätin a.D. Gertraud Marchfeld verstarb am 3. Mai im 91. Lebensjahr.

"Gertraud war eine Verfechterin der sozialen Gerechtigkeit. Ihren Kampf gegen Armut betrieb die Döblingerin weit über die Grenzen des Bezirks hinaus. Das ehemalige Vorstandsmitglied der Volkshilfe Wien war viele Jahre als Ambulanzhelferin in Kinderambulanzen der Wiener Gebietskrankenkasse tätig. Knapp 25 Jahre lang trat sie als Vorsitzende der Volkshilfe Döbling für die Schwächsten in der Gesellschaft ein", würdigen Oxonitsch und Novak die Verstorbene. "2009 wurde Gertraud Marchfeld für ihr großes Engagement mit der Franziska-Fast-Ehrenmedaille ausgezeichnet. Ihre Persönlichkeit und ihr Einsatz werden uns sehr fehlen", so Oxonitsch und Novak.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001