„KINONEUBAU DES JAHRES“ für das Hollywood Megaplex PlusCity Pasching/Linz.

Die nächste internationale Auszeichnung für das Hollywood Megaplex PlusCity für das „Kino des Jahres“ von der International Cinema Technology Association (ICTA).

Pasching (OTS) - Die nächste internationale Auszeichnung für das Hollywood Megaplex PlusCity in Pasching/Linz: Bei der CineEurope am 18. Juni 2017 in Barcelona wird der Kino-Komplex den Preis für das „Kino des Jahres“ in der Kategorie „Neugebaute Leinwände des Jahres 2016“ von der International Cinema Technology Association (ICTA) erhalten. Mit diesem Preis werden von der ICTA jährlich europäische Kinos ausgezeichnet, die nach Ansicht der ICTA-Mitglieder zuletzt besondere Maßstäbe gesetzt haben. Das Hollywood Megaplex PlusCity konnte die Experten durch seinen wegweisenden und weltweit beispielhaften Neubau überzeugen und ließ damit namhafte Konkurrenz hinter sich.

Aushängeschild des Kinos ist nicht zuletzt der größte IMAX-Saal Österreichs mit einer über 330 Quadratmeter füllenden Leinwand, mit der im August vergangenen Jahres ein veritabler Erfolg gefeiert werden konnte: „ICE AGE – KOLLISION VORAUS“ lief in keinem IMAX-Saal weltweit so erfolgreich wie in Pasching.

Eine Ehrung erfuhr das Hollywood Megaplex PlusCity bereits durch die Giant Screen Cinema Association (GSCA), die im Oktober 2016 die Marketingkampagne für den IMAX-Saal unter dem Motto „Das ist wahre Größe“ als die beste des Jahres ehrte. Geschäftsführer Mario Hueber freut sich über die nächste internationale Auszeichnung: „Diese prestigeträchtige Auszeichnung macht uns sehr stolz und bestätigt nun auch auf höchster Ebene ein weiteres Mal die Ausnahmestellung des Hollywood Megaplex PlusCity. Besonders freuen wir uns auch über die täglichen Rückmeldungen unserer Besucher, die das Kino ab dem ersten Tag zu einer Erfolgsgeschichte gemacht haben.“

Über Hollywood Megaplex:

Die Wurzeln des Hollywood Megaplex liegen im Jahr 1959, in dem das richtungsweisende Metropol-Kino in Innsbruck vom Vater von Ingrid Hueber, Ferdinand Purner, eröffnet wurde, das schon damals neue Maßstäbe setzte. 1995 erbauten Mag. Heinz und Ingrid Hueber das Hollywood Megaplex in Linz-Pasching. Seit 1997 expandierte das Familienunternehmen nach St. Pölten und Wien. Hollywood Megaplex brachte als erstes Kino in Österreich 3D auf die Leinwand und eroberte 2011 mit einer Kino-App für iOS und Android den Mobile Markt. 2016 hielt Hollywood Megaplex in Österreich einen Marktanteil von über 11 Prozent und begrüßte seit 1995 über 38 Millionen Kinobesucher österreichweit. Das IMAX Kino im Hollywood Megaplex PlusCity in Pasching, im Juli 2016 eröffnet, ist das größte Österreichs. Hollywood Megaplex ist das einzige österreichische Mitglied in der Giant Screen Cinema Association.

Web  

Über ICTA:

Die International Cinema Technology Association (ICTA) ist ein weltweiter Zusammenschluss der führenden Experten aus der Filmindustrie im Bereich der technischen Kinoausstattung (Entwicklung, Produktion, Einbau). Sie sind Spitzenreiter in der Kinobranche und haben die Digitalisierung, 3D, Immersive Sound Systeme, HFR (Higher Frame Rate-Technologie) und die Laserprojektion maßgeblich vorangetrieben. Die ICTA fördert zudem Fortbildungsmaßnahmen in diesem Bereich. Das Logo der ICTA steht für höchste Qualität und Qualifikation.

Web 

Rückfragen & Kontakt:

Pia Niederwimmer-Raunjak
E-Mail: pia@niederwimmer.com
http://www.megaplex.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011