Envista Forensics kündigt mit der Übernahme von AREPA die Erweiterung des weltweiten Geschäftsbereichs für Geräterestaurierung an

Atlanta (ots/PRNewswire) - Grover Davis, der CEO von Envista Forensics ("Envista"), gab heute die Übernahme von AREPA bekannt, einem führenden Anbieter für die Restaurierung industrieller und hochtechnologischer Geräte mit Sitz in Silkeborg (Dänemark). Mit dieser Ankündigung stärkt Envista, weltweit bekannt als Top-Anbieter von kriminaltechnischen und Wiederherstellungslösungen für Versicherungsunternehmen und Schadensregulierer sowie Rechts- und Risikoverwaltungsexperten, seine strategische Position als der globale Anbieter für technische Restaurierung - in welchem Bereich sich Envista bereits durch seine Geräterestaurierungsabteilung TekPro Global etabliert hat. Die Übernahme ermöglicht Envista darüber hinaus ein kontinuierliches Wachstum in seiner forensischen Beratungspraxis auf dem gesamten europäischen Versicherungsmarkt.

Das 1981 gegründete Unternehmen AREPA beschäftigt mehr als 120 Mitarbeiter in zehn Niederlassungen in Dänemark, den Niederlanden und Schweden. Die Firma ist ein globaler Anbieter von umfassenden industriellen Geräterestaurierungsdienstleistungen für Versicherer und Schadensregulierer sowie für die Marine-, Offshore- und Windkraftsindustrie und das verarbeitende Gewerbe. Im Anschluss an diese Transaktion werden alle unternehmensweiten Restaurierungsdienstleistungen, einschließlich derjenigen, die zuvor in Nordamerika unter der Marke TekPro Global von Envista angeboten wurden, unter der Marke AREPA angeboten. Die Führungsriege von AREPA wird bei der Leitung des entstandenen weltweiten Unternehmens eine entscheidende Rolle übernehmen.

"AREPA ist ein innovativer Marktführer in der Geräterestaurierungsbranche und bietet beratende und umfassende Wiederherstellungslösungen für seine globalen Kunden, und wir freuen uns, sein großartiges Team in die Envista-Forensics-Familie aufzunehmen", sagte CEO Grover Davis. Er fügte hinzu: "Neben der Bereitstellung eines außergewöhnlichen Arbeitsprodukts von Weltklasse teilt das AREPA-Team das Bestreben von Envista, einen Weltklasse-Kundenservice anzubieten, egal wo auf der Welt dieser gerade benötigt wird."

President Bob Wedoff kommentierte: "Wir waren immer stolz auf die technischen Fähigkeiten, die Qualität und den Kundenservice unserer TekPro-Abteilung sowie deren internationale Reichweite von ihren Standorten in den USA und Kanada aus. Unsere Partnerschaft mit AREPA hebt jedoch unsere Restaurierungstätigkeiten von einer internationalen auf eine tatsächlich weltweite Ebene. Durch die Aufnahme von AREPAS spezialisierte Kompetenzen in Bereichen wie Marine und Energie ergänzen wir die Stärken von TekPro dermaßen, dass den anspruchsvollsten Verlusten und Katastrophen auf eine einzigartige und leistungsstarke Weise Gewissheit geboten werden kann."

"Im Namen von AREPA freue ich mich außerordentlich Teil der der Envista-Familie zu werden. Seit AREPAs Gründung im Jahr 1981 stand das Bestreben nach hoher Dienstleistungsbereitschaft stets im Mittelpunkt", kommentierte Torben Vad, Chief Technical Officer bei AREPA. Er fügte hinzu: "Zweifellos sind das wertvollste Kapital von AREPA seine Mitarbeiter. Eine meiner größten Aufgaben ist es, unseren Mitarbeitern Sicherheit und Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, und Envista stellt alle wichtigen Werte dar, die diese Stabilität sicherstellen. Als Marktführer auf dem Gebiet der forensischen Beratung und technischen Bearbeitung bietet Envista den Mitarbeitern von AREPA eine Vielzahl von spannenden und neuen Möglichkeiten, denn zusammen agieren wir als ein weltweiter Anbieter, der seine vereinten Dienstleistungen auf ein noch höheres Niveau steigert."

Informationen zu Envista Forensics

Envista Forensics ist weltweit führend im Bereich kriminaltechnischer und Wiederherstellungslösungen. Das Unternehmen bietet Versagensanalyse, Brand- und Explosionsuntersuchungen, digitale Forensik, Unfallrekonstruktion, Bauberatung, geotechnische Beratung, Schadensbeurteilungen und Geräterestaurierungsdienste nach Katastrophen aller Art.

Envista bedient die Versicherungs-, Rechts- und Risikoverwaltungsbranchen seit über 30 Jahren. Seine Experten reisen weltweit von über 30 Büros in Nordamerika, Lateinamerika, Großbritannien, Europa, Singapur und Australien aus.

Weitere Informationen erhalten Sie über: Jennifer Gaster, Vice President of Marketing Jennifer.Gaster@envistaforensics.com

Logo -
http://mma.prnewswire.com/media/507174/Envista_Forensics_Logo.jpg

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/507173/AREPA_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006