Neue / Innovative Stadtführung: Eine Tour – zwei Welten

Wiener Fremdenführerin und Obdachloser-Guide von SUPERTRAMPS bieten am 6. Mai und 9. Juni gemeinsam Einblicke in ihre Heimatstadt

Man muss nicht immer nur erbauliche Touren machen oder nur welche, die einen betroffen machen, man kann das auch verbinden, eben mit zwei Welten
Katrin Kadletz, staatlich geprüfte Fremdenführerin

Wien (OTS) - Wer meint Wien zu kennen, wird staunen. Wer die Stadt nicht kennt, lernt sie aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel kennen. Beim neuen Tourangebot des Sozialprojekts SUPERTRAMS führen die staatlich geprüfte Fremdenführerin Katrin Kadletz und der ehemalige Obdachlose SUPERTRAMS-Guide Ferdinand die Teilnehmer*innen am hippen Donaukanal entlang und anschließend durch Teile des 9. Wiener Bezirkes, dem schicken Servitenviertel.

Katrin erzählt historische und kulturelle Geschichten und Fakten aus Wien, Ferdinand ergänzt diese mit persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen aus der Welt seiner Obdachlosigkeit. Die Teilnehmer*innen erfahren wie nah oft bürgerliche Fassade und Obdachlosigkeit liegen können. Dennoch steht nicht das Mitleid mit den Obdachlosen im Vordergrund, sondern die Guides stellen ihre Qualitäten, ihre Persönlichkeiten und ihr erstaunliches Wissen, speziell was das Leben auf der Straße betrifft, in den Vordergrund und schaffen so Bewusstsein für dieses Thema.

Die Einnahmen aus dieser Tour kommen zum einen dem Obdachlosen Guide selbst in Form eines Honorars zugute und zum anderen dem Verein SUPERTRAMPS, der damit weiteren Obdachlosen hilft. „Man muss nicht immer nur erbauliche Touren machen oder nur welche, die einen betroffen machen, man kann das auch verbinden, eben mit zwei Welten“, so Kadletz über die neue SUPERTRAMPS-Tour für die sie ihre Zeit und Arbeitskraft gratis zur Verfügung stellt. 

Termine & Treffpunkt: Samstag, 06. Mai 2017, 10 – 12 Uhr und Freitag, 09. Juni 2017, 17 – 19 Uhr (Sondertouren auf Deutsch und Englisch vereinbaren wir gerne auf Anfrage.) Start: Obere Donaustraße 26, direkt am Wasser (Donaukanal) beim Otto Wagner Schützenhaus (U2 Schottenring: Ausgang Herminengasse - Promenadeweg)Ende: Kreuzung Servitengasse & Berggasse 

Anmeldung: Eine Tour-Teilnahme ist ausschließlich mit Anmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie uns mit dem Datum und Anzahl der Personen per E-Mail: tickets@supertramps.at oder telefonisch: +43 660 77 343 22. Kosten: Freiwillige Spende (Richtwert z.B. 35 €/ermäßigt 25 € pro Person, inkl. Headset)

Rückfragen & Kontakt:

Teresa Bodner, Projektmanagerin & Pressekontakt
+43 660 77 343 22, office@supertramps.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0018