Erstmals Mitglied der NÖ Ärztekammer im Landtag vertreten

Mit Landtagsabgeordneten Dr. Herbert Machacek/Liste Frank ist erstmals in Niederösterreichs Geschichte ein Mitglied des Kammerrats der Ärztekammer NÖ auch im Landtag vertreten.

St. Pölten (OTS) - Noch nie zuvor war die niederösterreichische Ärzteschaft so direkt im Landtag vertreten wie jetzt.  Seit wenigen Tagen ist Landtagsabgeordneter Dr. Herbert Machacek von der Liste Frank offiziell auch Mitglied der Vollversammlung im Kammerrat der Ärztekammer Niederösterreich – eine Kombination die es in der Geschichte Niederösterreichs noch nie gegeben hat.

 „Damit sind aber nicht nur Niederösterreichs Ärzte, sondern auch die Patienten noch besser im Landtag vertreten. Es gibt in unserem Bundesland im Gesundheitsbereich einige Punkte, denen sich die Landesregierung dringend widmen sollte.“, so Machacek. 

Dazu gehören der zunehmende Ärztemangel, vor allem in peripheren ländlichen Gebieten und Verbesserungen bei der Ausbildung von Ärzten.  Ein weiterer Schwerpunkt sind für Machacek aber auch die Wartezeiten: „Es kann nicht sein, dass es bei dringend nötigen, planbaren Operationen oft wochen- oder sogar monatelange Wartezeiten gibt. Hier gibt es im strukturellen und organisatorischen Bereich einiges zu tun.“

Machacek will diese Schwerpunkte im Landtag immer wieder thematisieren um hier Reformen voranzutreiben.

Rückfragen & Kontakt:

Petra Falk
Leitung Kommunikation
02742/9005/13760
0043 (0)664 88 90 7530
petra.falk@buergerlandtag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LTN0001