Wien-Simmering: Drei Festnahmen nach Fahrzeugkontrolle

Wien (OTS) - Am 27. April 2017 gegen 21.30 Uhr führten Polizisten im Bereich der Schemmerlstraße im Zuge eines Planquadrates Fahrzeugkontrollen durch. Dabei konnte bei der Anhaltung eines 24-jährigen Lenkers und seinen beiden Insassen (23) ein starker Geruch nach Marihuana wahrgenommen werden. Die Beamten stellten insgesamt über 500 Euro Bargeld, ein Baggy und zwei kleine Säckchen mit Marihuana sicher. Die jungen Männer wurden vor Ort festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0007