Veränderung in der Styria Content Creation

Martin Distl, Mitglied der Geschäftsführung der Styria Content Creation, verlässt per Ende Juni das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Wien/Graz (OTS) - Distl war seit 2013 in der Geschäftsführung der ehemaligen Styria Multi Media Corporate tätig und konnte in dieser Zeit mehrere Großkunden für das innovative Angebot der Styria Content-Schmiede begeistern. Zuletzt etwa die voestalpine, für die in der Styria Content Creation (SCC) das Mitarbeiter-Magazin in mehreren Sprachen produziert wird.

Martin Distl wird sich ab Herbst einer neuen beruflichen Herausforderung im Bereich Corporate Publishing/Content Marketing bei der Österreich-Niederlassung eines internationalen Konzerns stellen. Die Geschäftsführung der SCC bekleiden weiterhin Alexis Johann und Eva Maria Kubin.

Die Styria Content Creation ist die Content Marketing Agentur der Styria Media Group. Sie bietet ihren Kunden ein umfassendes Angebot aus einer Hand: Strategieberatung, Crossmediale Produktion, Konzeption für alle Kommunikationskanäle, Koordination und Umsetzung der Distribution, Koordination der Logistik, Analysen sowie Messung und Optimierung der Performance. All dies in verlässlicher Styria-Qualität.

Näheres auf www.styriacontentcreation.com.

Rückfragen & Kontakt:

communication@styria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SME0001