Der FIREFLY CLUB zeigt: Musik kennt keine Ausgrenzung

DJs mit Behinderung bringen Stimmung und einen sozialen Mehrwert auf jede Veranstaltung.

Wien/Niederösterreich (OTS) - Der Verein FIREFLY CLUB bildet Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung zu professionellen DJs aus und vermittelt sie in den öffentlichen Kulturraum. Durch die musikalische Leistung und den Kontakt zwischen Menschen mit und ohne Behinderung werden Vorurteile und Barrieren gegenüber Behinderung abgebaut. Somit trägt der Verein zu einer inklusiven Gesellschaft bei in der Behinderung kein Hindernis darstellt.

Der gemeinnützige Verein wurde von Christoph Sackl und Sebastian Gruber gegründet und soll vor allem eines vermitteln: Spaß am musikalischen Miteinander. Ein entscheidender Weg zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen ist ihnen den Zugang zu Kultur- und Freizeitangeboten zu ermöglichen. Seit 2012 bietet der Verein in Wien DJ Ausbildungen und integrative Veranstaltungen an. Die nächste Party des FIREFLY CLUBS in Wien findet am 13. Mai 2017 im Skydome des Wiener Hilfswerks ab 19h statt.

In Tulln und St.Pölten wurde letztes Jahr eine DJ Ausbildung durchgeführt aus der ein DJ Kollektiv von Jugendlichen mit Behinderung in Niederösterreich entstanden ist. Bei einer erfolgreichen Abschlussveranstaltung dieses Jahr in der Kunstwerkstatt Tulln konnte jeder DJ zum ersten Mal sein musikalisches Können vor einem großen Publikum von Menschen mit und ohne Behinderung beweisen.

Um die ausgebildeten DJs vermehrt auf die Bühne zu bringen sucht der Verein FIREFLY CLUB Auftrittsmöglichkeiten im Raum Niederösterreich und Wien. Bei Interesse einer Buchung der Firefly DJs kann man den Verein FIREFLY CLUB zur Integration von musisch kreativen Menschen mit Behinderung per Email oder telefonisch kontaktieren.

Rückfragen & Kontakt:

Verein Firefly Club
Christoph Sackl
Web: www.fireflyclub.at
Email: chris@fireflyclub.at
Tel: 0680 401 2002

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005